Abspielen Re: Die Walretter 31 Min. Das Programm sehen

Re: Die Walretter

Abspielen Re: Polens Zivilisten trainieren für den Ernstfall 30 Min. Das Programm sehen

Re: Polens Zivilisten trainieren für den Ernstfall

Abspielen Re: Studentenbude mal anders 30 Min. Das Programm sehen

Re: Studentenbude mal anders

Abspielen Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft 30 Min. Das Programm sehen

Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft

Abspielen Re: Wer hat Angst vor dem Wolf? 30 Min. Das Programm sehen

Re: Wer hat Angst vor dem Wolf?

Abspielen Re: Ukrainer auf der Flucht vor dem Militärdienst 31 Min. Das Programm sehen

Re: Ukrainer auf der Flucht vor dem Militärdienst

Re: Ein Sender im ExilEuropa und die russische Opposition

Sendung vom 23/02/2023

Oppositionelle Russ:innen sitzen derzeit zwischen allen Stühlen. In Russland gelten sie vielerorts als Vaterlandsverräter. In der Ukraine und im Rest Europas werden sie mit Argwohn betrachtet. Besonders deutlich zeigt sich dieses Dilemma am Beispiel der Journalist:innen des russischen unabhängigen TV-Senders TV Rain, besser bekannt als Doschd.

In den Rigaer Büros und Studios von Doschd herrscht rege Geschäftigkeit. Chefredakteur Tikhon Dzyadko bereitet sich auf seine Sendung vor: Zweimal täglich moderiert er die Nachrichten. Momentan sendet der russische Sender lediglich via YouTube. Anfang Dezember hatte die lettische Rundfunkbehörde Doschd die Lizenz entzogen, weil ein Moderator seine Sympathie mit den Rekrutierten der russischen Mobilmachung ausgedrückt hatte. Nicht nur aus Lettland, sondern aus ganz Europa kamen harte Worte und scharfe Kritik.
Die Geschichte von Doschd begann 2010. Ein unabhängiger Fernsehkanal sollte ein Gegenentwurf zum Kreml-kontrollierten TV-Programm sein. Da aber unabhängiger Journalismus und Putins Regime unvereinbar sind, wurde Doschd 2014 aus dem russischen Kabelprogramm geworfen. Im März 2022, eine Woche nach Russlands Überfall auf die Ukraine, verlor er auch noch seine Website.
Die Journalisten und Journalistinnen um Chefredakteur Tikhon Dzyadko flohen ins Ausland und bauten eine neue Sendezentrale in Riga auf. Ein Sender im Exil, der nach wie vor auch in Russland über YouTube ein Gegennarrativ zur Kremlpropaganda anbietet.
Doch das Misstrauen gegenüber den russischen Journalistinnen und Journalisten ist groß, obwohl der Sender den Moderator entließ und sich öffentlich entschuldigte. Auch betonte er, was eigentlich bekannt ist: Er stehe keinesfalls auf russischer Seite in diesem Angriffskrieg.
Das Drama um den Sender und seiner Belegschaft steht stellvertretend für viele unabhängige russische Journalisten, die nicht zurück in ihre Heimat können und in Europa aber auch keine Neue finden.
Für Doschd geht es vorerst mit neuer Lizenz in Amsterdam weiter - vom Exil ins Exil.

Produktion

Kobalt Productions

Land

Deutschland

Jahr

2023

Herkunft

ZDF

Dauer

32 Min.

Verfügbar

Vom 23/02/2023 bis 21/02/2028

Genre

Dokus und Reportagen

Sendung vom

23/02/2023

Versionen

  • Untertitel für Gehörlose
Abspielen Das Europäische Medienfreiheitsgesetz Wie steht es um den Schutz des Journalismus? 8 Min. Das Programm sehen

Das Europäische Medienfreiheitsgesetz

Wie steht es um den Schutz des Journalismus?

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Pressefreiheit: von allen Seiten bedroht 3 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Pressefreiheit: von allen Seiten bedroht

Abspielen Tunesien: Wer den Präsidenten kritisiert, dem droht Gefängnis 3 Min. Das Programm sehen

Tunesien: Wer den Präsidenten kritisiert, dem droht Gefängnis

Abspielen Mobilisierung für inhaftierten französisch-afghanischen Journalisten 3 Min. Das Programm sehen

Mobilisierung für inhaftierten französisch-afghanischen Journalisten

Abspielen Österreichische Qualitätsmedien unter Druck 3 Min. Das Programm sehen

Österreichische Qualitätsmedien unter Druck

Abspielen Ukraine: Der Fall Maks Levin Beweise für eine Hinrichtung 18 Min. Das Programm sehen

Ukraine: Der Fall Maks Levin

Beweise für eine Hinrichtung

Politik | The European Collection

Mehr
Abspielen Europas Reise 30 Jahre nach Maastricht 52 Min. Das Programm sehen

Europas Reise

30 Jahre nach Maastricht

Abspielen Re: Umzingelt vom Feind Leben in Moldaus Sicherheitszone 33 Min. Das Programm sehen

Re: Umzingelt vom Feind

Leben in Moldaus Sicherheitszone

Abspielen Re: Allein gegen die Krake Die Mafia im Visier der Priester 31 Min. Das Programm sehen

Re: Allein gegen die Krake

Die Mafia im Visier der Priester

Abspielen Re: Kiews Techno-Szene packt an Wiederaufbau mit Beats 32 Min. Das Programm sehen

Re: Kiews Techno-Szene packt an

Wiederaufbau mit Beats

Abspielen Re: Sea, War and Sun Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sea, War and Sun

Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten

Abspielen Re: Zurück in die Ukraine? Was wird aus den minderjährigen Flüchtlingen 33 Min. Das Programm sehen

Re: Zurück in die Ukraine?

Was wird aus den minderjährigen Flüchtlingen

Abspielen Russland: Kritik am Krieg ist tabu 3 Min. Das Programm sehen

Russland: Kritik am Krieg ist tabu

Abspielen Tracks East Russlands Kriegsgewinnler: Geld, Macht, Ruhm 33 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Russlands Kriegsgewinnler: Geld, Macht, Ruhm

Abspielen Mit offenen Karten Ukraine-Russland: Die Bedeutung der Krim 12 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten

Ukraine-Russland: Die Bedeutung der Krim

Abspielen Die verschleppten Kinder der Ukraine 86 Min. Das Programm sehen

Die verschleppten Kinder der Ukraine

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Russlands Überfall auf die Ukraine: Der Krieg geht weiter 3 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Russlands Überfall auf die Ukraine: Der Krieg geht weiter

Abspielen Re: Ukrainische Kinder Von Russland entführt 33 Min. Das Programm sehen

Re: Ukrainische Kinder

Von Russland entführt

Abspielen Wie steht es um die Opposition in Russland? ARTE Info Expresso 2 Min. Das Programm sehen

Wie steht es um die Opposition in Russland?

ARTE Info Expresso

Abspielen Russland, der Terror der Denunziation 6 Min. Das Programm sehen

Russland, der Terror der Denunziation

Abspielen Russland: Siebzehnjähriger wegen Terrorismus verurteilt 6 Min. Das Programm sehen

Russland: Siebzehnjähriger wegen Terrorismus verurteilt

Abspielen Russische Journalisten: Auch im Exil in Gefahr ARTE Journal 3 Min. Das Programm sehen

Russische Journalisten: Auch im Exil in Gefahr

ARTE Journal

Abspielen Russland : Unterdrückung der LGBT-Community 3 Min. Das Programm sehen

Russland : Unterdrückung der LGBT-Community

Abspielen Belgorod: Die Kritik am Kreml wächst 3 Min. Das Programm sehen

Belgorod: Die Kritik am Kreml wächst

Auch interessant für Sie

Abspielen Tracks Russische Kulturschaffende gegen den Krieg 32 Min. Das Programm sehen

Tracks

Russische Kulturschaffende gegen den Krieg

Abspielen ARTE Reportage Russland: Krieg, das verbotene Wort 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Russland: Krieg, das verbotene Wort

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Abspielen Mit offenen Karten Ukraine-Russland: Die Bedeutung der Krim 12 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten

Ukraine-Russland: Die Bedeutung der Krim

Abspielen Mit offenen Daten Ukraine: Auf der Spur der gestohlenen Kinder 20 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Daten

Ukraine: Auf der Spur der gestohlenen Kinder

Abspielen Das Buch meines Lebens: Michail Chodorkowski 79 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens: Michail Chodorkowski

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen 107 Min. Das Programm sehen

Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Schweden: Verstärkung für die Nato 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Schweden: Verstärkung für die Nato

Abspielen Re: Studentenbude mal anders 30 Min. Das Programm sehen

Re: Studentenbude mal anders

Abspielen Unter Krokodilen Westaustraliens Nationalpark Mitchell River 44 Min. Das Programm sehen

Unter Krokodilen

Westaustraliens Nationalpark Mitchell River

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Drei gute Gründe "Des Teufels General" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Drei gute Gründe "Des Teufels General" anzuschauen