Pressefreiheit in Gefahr

In Russland darf die Zeitung "Nowaja Gaseta" ihre Printausgabe nicht mehr veröffentlichen: Die russische Justiz hat ihr die Lizenz zur Verbreitung entzogen. Die Zeitung ist eines der letzten unabhängigen Informationsorgane im Russland von Wladimir Putin. Ihr Chefredakteur Dimitri Muratow hatte den Friedensnobelpreis erhalten. Russland ist bei weitem nicht das einzige Land, das die Pressefreiheit missachtet. Im Jahr 2022 wurden weltweit bereits 34 Journalist*innen getötet, sieben davon in der Ukraine. Die unabhängige Berichterstattung aus Kriegsgebieten ist unabdingbarer Bestandteil der Pressefreiheit. Unsere Themenkollektion zeigt, wie die Pressefreiheit überall auf der Welt regelmäßig in Frage gestellt wird.

In Russland darf die Zeitung "Nowaja Gaseta" ihre Printausgabe nicht mehr veröffentlichen: Die russische Justiz hat ihr die Lizenz zur Verbreitung entzogen. Die Zeitung ist eines der letzten unabhängigen Informationsorgane im Russland von Wladimir Putin. Ihr Chefredakteur Dimitri Muratow hatte den Friedensnobelpreis erhalten. Russland ist bei weitem nicht das einzige Land, das die Pressefreiheit missachtet. Im Jahr 2022 wurden weltweit bereits 34 Journalist*innen getötet, sieben davon in der Ukraine. Die unabhängige Berichterstattung aus Kriegsgebieten ist unabdingbarer Bestandteil der Pressefreiheit. Unsere Themenkollektion zeigt, wie die Pressefreiheit überall auf der Welt regelmäßig in Frage gestellt wird.

Alle Videos

Abspielen Verfolgt aufgrund seiner Recherchen 3 Min.

Verfolgt aufgrund seiner Recherchen

Abspielen Pressefreiheit in Russland: ein Journalist berichtet 3 Min.

Pressefreiheit in Russland: ein Journalist berichtet

Abspielen Russland: Kein Journalismusstudium mehr an der Uni 3 Min.

Russland: Kein Journalismusstudium mehr an der Uni

Abspielen Istanbul: Zuflucht für russische Journalisten 3 Min.

Istanbul: Zuflucht für russische Journalisten

Abspielen Alexei Kovalev, russischer Journalist im Exil 8 Min.

Alexei Kovalev, russischer Journalist im Exil

Abspielen Griechenland: Medien unter Druck 3 Min.

Griechenland: Medien unter Druck

Loading

Im Namen der Freiheit

Angesichts der Repressionen des Kremls kämpfen russische Journalisten in ihrem Land und im Exil darum, ihren Beruf ausüben zu können.

Abspielen Russland: Frauen fordern Kriegsende 5 Min.

Russland: Frauen fordern Kriegsende

Loading