Der Europäische Kulturkanal

ARTE

30 Jahre ARTE

Am 30. Mai 1992 ging ARTE auf Sendung. Ein gemeinsames deutsch-französisches Fernsehprogramm für Europa war ein absolutes Novum und ein einzigartiges Projekt. Ermöglicht wurde es 1990 durch die Unterzeichnung eines zwischenstaatlichen Vertrages von Deutschland und Frankreich. In 30 bewegten Jahren hat ARTE sich zu einem Label für Qualität in Europa entwickelt und bietet Inhalte in sechs Sprachen auf einer Vielzahl von Ausspielwegen an. Unverändert bleibt dabei der Anspruch an ein kreatives und hochwertiges Programm, das über nationale Sichtweisen hinausgeht und die kulturelle Vielfalt Europas abbildet.

Die Entstehung von ARTE

Hintergründe zur Entstehung des Europäischen Kulturkanals

Erfahren Sie mehr zu 30 Jahren ARTE!

Wissenswertes rund um ARTE auf unserer Jubiläumsseite

Karambolage Spezial zur Gründung von ARTE

Karambolage dreht die Uhr zurück - und lässt uns die Anfänge des Senders miterleben