Abspielen Tracks East Feuer und Staub, der Krieg und die Umweltkämpfer 29 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Feuer und Staub, der Krieg und die Umweltkämpfer

Abspielen Tracks East Zypern, geopolitischer Spielball 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Zypern, geopolitischer Spielball

Abspielen Tracks East “EU, wir müssen reden!” 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

“EU, wir müssen reden!”

Abspielen Tracks East Die Fußball-EM, die Ukraine und der Krieg 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Die Fußball-EM, die Ukraine und der Krieg

Abspielen Tracks East Russlands Spirale der Verrohung 30 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Russlands Spirale der Verrohung

Abspielen Tracks East Angriff auf die vierte Gewalt? 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Angriff auf die vierte Gewalt?

Tracks EastDer wunde Punkt der EU - Das Baltikum

32 Min.

Verfügbar bis zum 16/04/2028

  • Untertitel für Gehörlose
Die baltischen Staaten Litauen, Estland und Lettland grenzen alle an Russland. Seit Russlands Angriffskrieg im Februar 2022 wächst dort die Sorge, als nächstes ins Visier genommen zu werden. Die Menschen treffen ernste Vorbereitungen zur Verteidigung ihrer hart erkämpften Unabhängigkeit.

In der Kunstszene ist die russische Bedrohung im Baltikum schon längst Thema. Ed arbeitet in einem Graffiti-Shop in Vilnius, der für seine politische Haltung bekannt ist. Immer mehr Menschen gehen ausgerechnet in diesen Shop, um Dosen zu kaufen und die Wände mit Anti-Putin-Sprüchen zu gestalten. Jonas, ein Restaurantbesitzer aus Litauen, möchte sich aktiv vor einem Angriff Russlands schützen. Er ist der Riflemen's Union beigetreten und hat mit seiner Freundin verschiedene militärische Übungen absolviert.
In Tallinn werden die Menschen mit Schockbildern des Kunstprojekts HETK aufgerüttelt. Zu sehen sind Fotomontagen von Wohngebieten, die in Schutt und Asche liegen. Das Besondere daran ist, dass die Plakate vor der unbeschädigten Originalkulisse aufgestellt sind und somit zeigen, wie es dort im Falle eines Krieges aussehen könnte.
Wie die Generation derer, die noch in der Sowjetunion geboren wurden, über den Konflikt mit Russland denkt, erklärt das estnische Folk-Duo Puuluup. Die Bandmitglieder haben die Zeit der sowjetischen Besatzung miterlebt. Puuluup wurde in diesem Jahr ausgewählt, um am Eurovision Song Contest teilzunehmen.
Die Russin Bozhena Rynska ist nach dem Beginn des Ukraine-Kriegs mit ihrer Tochter in den lettischen Badeort Jurmala gezogen. Die prominente Hochglanz-Journalistin erzählt nicht nur vom Klatsch und Tratsch ihrer neuen Heimat Jurmala, sondern auch vom Angriff auf den ehemaligen Nawalny-Mitarbeiter Leonid Wolkow.

Land

Deutschland

Jahr

2024

Herkunft

ZDF

Politik | The European Collection

Mehr
Abspielen Europas Reise 30 Jahre nach Maastricht 52 Min. Das Programm sehen

Europas Reise

30 Jahre nach Maastricht

Abspielen Re: Allein gegen die Krake Die Mafia im Visier der Priester 31 Min. Das Programm sehen

Re: Allein gegen die Krake

Die Mafia im Visier der Priester

Abspielen Re: Sea, War and Sun Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sea, War and Sun

Ein bulgarischer Badeort in Kriegszeiten

Abspielen Re: Zurück in die Ukraine? Was wird aus den minderjährigen Flüchtlingen 33 Min. Das Programm sehen

Re: Zurück in die Ukraine?

Was wird aus den minderjährigen Flüchtlingen

Abspielen Tracks East Das Polen-Paradox. Zwischen Solidarität und Soldaten 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Das Polen-Paradox. Zwischen Solidarität und Soldaten

Abspielen Tracks East Inside Russia: Alltag in Putins Reich 32 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Inside Russia: Alltag in Putins Reich

Auch interessant für Sie

Abspielen Mit offenen Karten Baltische Staaten - Der Krieg vor den Toren 13 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten

Baltische Staaten - Der Krieg vor den Toren

Abspielen Square für Künstler Alain Keler, Fotograf 26 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Alain Keler, Fotograf

Abspielen ARTE Reportage Russland: Krieg, das verbotene Wort 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Russland: Krieg, das verbotene Wort

Abspielen Unsere Heimat – Bulgarien/Rumänien P_OST: Was uns prägt 26 Min. Das Programm sehen

Unsere Heimat – Bulgarien/Rumänien

P_OST: Was uns prägt

Abspielen Mit offenen Daten Ukraine: Auf der Spur der gestohlenen Kinder 20 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Daten

Ukraine: Auf der Spur der gestohlenen Kinder

Abspielen Flick Flack Die Erfindung des Beach Body 4 Min. Das Programm sehen

Flick Flack

Die Erfindung des Beach Body

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten

Abspielen Das Piemont - Genuss am Fuße der Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Das Piemont - Genuss am Fuße der Alpen