Loading

Mexiko: Die Familien der Verschwundenen

ARTE Reportage

ARTE Reportage - Internationales Reportagemagazin

Mehr

ARTE Reportage

Syrien: Warum schuften Kinder in den Raffinerien?

ARTE Reportage

Südafrika: In Hout Bay lebt die Solidarität

Südafrika: In Hout Bay lebt die Solidarität

ARTE Reportage

Russland: Islam, auf gut Russisch

ARTE Reportage

Mexiko: Die Familien der Verschwundenen

ARTE Reportage

Israel: Neue Straßen fürs Westjordanland

ARTE Reportage

Somaliland: Der Staat, der nicht sein darf

ARTE Reportage

Mexiko: Die Familien der VerschwundenenARTE Reportage

Sendung vom 08/10/2021

In den vergangenen 15 Jahren starben im Krieg der Drogenkartelle in Mexiko über 250.000 Menschen, zehntausende Frauen, Männern und Kindern werden bis heute vermisst. Die Narcos töten, um unbequeme Zeugen verschwinden zu lassen, und sie festigen ihre Macht durch Terror. Dazu gehört auch, dass sie Menschen einfach verschwinden lassen.

Dauer :

37 Min.

Verfügbar :

Vom 08/10/2021 bis 11/09/2024

Genre :

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Re: Sex als Kulturkampf

Polen streitet um die Sexualmoral

Re: Auszeit in der Nordsee

Die Robben und der Lockdown

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion

Re: Tatort Wald

Die Holzmafia in Rumänien

Re: Portugals "Himbeervisum"

Asiaten schuften für den EU-Pass

Re: Rente mit 40?

Heute verzichten, später genießen

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

Gautier Capuçon und das Cello