Fotografie: Roadmovie durch Chile

3 Min.

Verfügbar bis zum 27/12/2038

Der belgische Fotograf Simon Vansteenwinckel, seine chilenische Frau Carolina und ihre drei Töchter nehmen uns mit auf eine Reise durch Chile. Zehn Monate lang waren sie im VW-Kombi unterwegs, um Carolinas Heimat zu erkunden. Dabei entstand ein intimes schwarz-weiß Porträt des Landes, das bis Ende April 2019 im Fotomuseum im belgischen Charleroi zu sehen ist.

Journalist

Richard Bonnet

Land

  • Frankreich

  • Deutschland

Jahr

2018

Auch interessant für Sie

Abspielen Die Saga der Familie Nadar 3 Min. Das Programm sehen

Die Saga der Familie Nadar

Abspielen Grande-Synthe - Das Leben im Lager Fotografie 3 Min. Das Programm sehen

Grande-Synthe - Das Leben im Lager

Fotografie

Abspielen Chile: Alles auf Sonne ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Chile: Alles auf Sonne

ARTE Reportage

Abspielen Marguerite Piard: Weibliche Akte in neuem Licht 3 Min. Das Programm sehen

Marguerite Piard: Weibliche Akte in neuem Licht

Abspielen Avignons "Los dias afuera", eine Hymne auf die Freiheit 3 Min. Das Programm sehen

Avignons "Los dias afuera", eine Hymne auf die Freiheit

Abspielen Digitales Gedächtnis der Sinti und Roma 3 Min. Das Programm sehen

Digitales Gedächtnis der Sinti und Roma

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Giacomo Puccini: Madama Butterfly Festival d'Aix-en-Provence 2024 159 Min. Das Programm sehen

Giacomo Puccini: Madama Butterfly

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten