Art of GamingAus der Egoperspektive

Ein überfluteter Keller voller Zombies, dass ist ganz schön gruselig. Noch stärkere Nerven braucht man, als Avatar diesen Keller selbst zu durchwaten. Der Filmwissenschaftler Alexis Blanchet analysiert im Let’s Play mit Trinity, wie es ist, in "Call of Duty" als Soldat im 2. Weltkrieg zu fallen, was "Resident Evil" in Virtual Reality mit einem macht und wie sich "Mirror’s Edge Catalyst", ein Jum’n’run-Spiel in der Egoperspektive anfühlt.

Dauer

12 Min.

Verfügbar

Vom 06/02/2018 bis 05/02/2028

Genre

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Abspielen Art of Gaming In-Game Fotografie 14 Min.

Art of Gaming

In-Game Fotografie

Abspielen Flick Flack Le Corbusiers minimalistische Holzhütte 5 Min.

Flick Flack

Le Corbusiers minimalistische Holzhütte

Abspielen Tracks East Hierarchien - Wer hat das Sagen? 30 Min.

Tracks East

Hierarchien - Wer hat das Sagen?

Abspielen Flick Flack Die Statuen waren nicht weiß 5 Min.

Flick Flack

Die Statuen waren nicht weiß

Abspielen Flick Flack Wozu brauchen Dirigenten einen Taktstock? 5 Min.

Flick Flack

Wozu brauchen Dirigenten einen Taktstock?

Abspielen Flick Flack Carolyn Carlson, die Barfuß-Ballerina 6 Min.

Flick Flack

Carolyn Carlson, die Barfuß-Ballerina

Loading

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Sein letztes Rennen 106 Min.

Sein letztes Rennen

Abspielen Japans Garten Eden Die Insel Iriomote 44 Min.

Japans Garten Eden

Die Insel Iriomote

Abspielen Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft 52 Min.

Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft

Abspielen 50. Prix de Lausanne Finale 182 Min.

50. Prix de Lausanne

Finale

Abspielen Re: Leben ohne Ackergift Fünf Jahre später 33 Min.

Re: Leben ohne Ackergift

Fünf Jahre später

Loading