Art of Gaming
Virtuelle Ballspiele

13 Min.
Verfügbar von 17/04/2018 bis 17/04/2028
Live verfügbar: ja
Die einen machen Sport an der frischen Luft, die anderen trainieren lieber die Finger am Controller. Trinity und der E-Sport-Kommentator Brak schießen bei "Kick Off Revival"  das Runde ins Eckige, dunken bei "NBA 2k18" und perfektionieren ihren Aufschlag bei "Top Spin 4".

Diese Woche kommen wir ins Schwitzen! Mit E-Sport-Kommentator Mahmoud "Brak" Gassama kickt Trinity den Ball ins Tor, macht Dunks auf dem Basketballfeld und schwingt den Tennisschläger. Sport-Games sind seit den frühen Tagen der Videospiele in den 1980er-Jahren ein Riesenerfolg in der ganzen Welt. Aber warum wollen wir unbedingt so sein wie Ronaldo, Schweinsteiger oder Roger Federer?

Der Weg ist das Ziel, erklärt Brak zwischen Tackles und Aufschlägen. E-Sport garantiert uns einmalige Erlebnisse, denn zum einen können wir uns in die Haut unserer Lieblingssportler hineinversetzen lassen und ein bisschen vom Glanz des Profisports träumen, zum anderen trainieren wir unsere Fingerfertigkeit.

"NBA 2k18" stellt etwa die Atmosphäre eines Basketball-Matchs bis ins Detail nach - natürlich mit Kommentatoren und Cheerleadern. Auf Schnelligkeit und Geschick kommt es auch im Fußball-Spiel "Kick Off Revival" an, in "Top Spin 4" schwingt man den Joystick wie den Tennisschläger auf der Jagd nach virtuellen Bällen.

Unser Gast Mahmoud Gassama ist besser bekannt unter dem Namen Brak. Er hat sich als Kommentator für E-Fußball-Turniere einen Namen gemacht. Er gehört heute zu den bekanntesten Stimmen der "FIFA"-Games in Frankreich. 

"Art of Gaming" ist die deutsch-französische Webserie über Videospiele als Kunstgattung bei ARTE. E-Sport-Champion Melek Balgün ist der deutsche Host und die Streamerin und professionelle Gametesterin Trinity das französische Gesicht der Sendung. Analysiert wird im für Videospiele typischen Let’s-Play-Format: Die Gäste diskutieren nicht nur die Spiele, sie müssen auch selbst ran an die Controller und Tastaturen.


Land :

Frankreich

Jahr :

2017