Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Brüssel, Hauptstadt Europas 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Brüssel, Hauptstadt Europas

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Ungarn und die EU: Störenfried Orbán 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Ungarn und die EU: Störenfried Orbán

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Rumänien: zwischen Krieg und Wohlstand 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Rumänien: zwischen Krieg und Wohlstand

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Spanien unter Sánchez: Welche Rolle in der EU? 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Spanien unter Sánchez: Welche Rolle in der EU?

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Italien in der EU: Melonis Weg 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Italien in der EU: Melonis Weg

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Baltische Staaten: Die russische Bedrohung 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Baltische Staaten: Die russische Bedrohung

Mit offenen Karten - Im FokusRusslands Überfall auf die Ukraine: Der Krieg geht weiter

3 Min.

Verfügbar bis zum 14/10/2025

Sendung vom 25/10/2023

  • Synchronisation
Während alle Welt auf Israel und den Gazastreifen blickt, gerät ein anderer Krieg aus dem Blickfeld: der weiterhin in der Ukraine wütende Angriffskrieg Putins. Moskau schlug am 13. Oktober der UNO einen Resolutionsentwurf für eine "humanitäre Waffenruhe" im Gazastreifen und eine Verurteilung der Gewalt vor. Gleichzeitig verstärkt es seine Angriffe in der Ukraine ...

Moderation

Emilie Aubry

Land

Frankreich

Jahr

2023

Herkunft

ARTE F

Abspielen Russland: Kritik am Krieg ist tabu 3 Min. Das Programm sehen

Russland: Kritik am Krieg ist tabu

Abspielen Tracks East Russlands Kriegsgewinnler: Geld, Macht, Ruhm 33 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Russlands Kriegsgewinnler: Geld, Macht, Ruhm

Abspielen Mit offenen Karten Ukraine-Russland: Die Bedeutung der Krim 12 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten

Ukraine-Russland: Die Bedeutung der Krim

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Russlands Überfall auf die Ukraine: Der Krieg geht weiter 3 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Russlands Überfall auf die Ukraine: Der Krieg geht weiter

Abspielen Re: Ukrainische Kinder Von Russland entführt 33 Min. Das Programm sehen

Re: Ukrainische Kinder

Von Russland entführt

Abspielen Militarisierung der Wirtschaft: Russland auf Wachstumskurs 3 Min. Das Programm sehen

Militarisierung der Wirtschaft: Russland auf Wachstumskurs

Auch interessant für Sie

Abspielen ARTE Reportage Russland: Krieg, das verbotene Wort 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Russland: Krieg, das verbotene Wort

Abspielen Re: Diskrete Flüchtlinge Russen in Serbien. Was nun? 31 Min. Das Programm sehen

Re: Diskrete Flüchtlinge

Russen in Serbien. Was nun?

Abspielen Mit offenen Daten Ukraine: Die Schwester und der Mörder 16 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Daten

Ukraine: Die Schwester und der Mörder

Abspielen Rafah: Grenzstadt in Bedrängnis 9 Min. Das Programm sehen

Rafah: Grenzstadt in Bedrängnis

Abspielen Was ist die (neue) Volksfront? 2 Min. Das Programm sehen

Was ist die (neue) Volksfront?

Abspielen So wirkt sich das französische Wahlsystem aus 2 Min. Das Programm sehen

So wirkt sich das französische Wahlsystem aus

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Frankreich-Wahl: Bollwerk gegen Rechts hält 4 Min. Das Programm sehen

Frankreich-Wahl: Bollwerk gegen Rechts hält

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Darkroom Tödliche Tropfen 89 Min. Das Programm sehen

Darkroom

Tödliche Tropfen

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten