Abspielen ARTE Reportage Myanmar: Die Armee der Rebellen 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Myanmar: Die Armee der Rebellen

Abspielen Ukraine: Die unsichtbaren Wunden ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Ukraine: Die unsichtbaren Wunden

ARTE Reportage

Abspielen Ukraine: Die Helden von der Post ARTE Reportage 13 Min. Das Programm sehen

Ukraine: Die Helden von der Post

ARTE Reportage

Abspielen Ukraine: Der Traum von der Krim ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Ukraine: Der Traum von der Krim

ARTE Reportage

Abspielen Marokko: Der Winter danach ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

Marokko: Der Winter danach

ARTE Reportage

Abspielen DR Kongo: Der vergessene Krieg ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

DR Kongo: Der vergessene Krieg

ARTE Reportage

Haiti: Worte gegen KugelnARTE Reportage

Sendung vom 12/01/2024

Haiti versinkt täglich tiefer in einem Teufelskreis der Gewalt. An die Stelle staatlicher Ordnung trat die erbarmungslose Herrschaft der Banden. Die Bürger Haitis leben in steter Furcht, entweder als Geisel gekidnappt zu werden oder durch eine verirrte Kugel auf der Straße zu sterben. In ihrer Verzweiflung greifen viele zur Lynchjustiz.  

Dieser allgemeinen Hoffnungslosigkeit widerstehen viele junge Leute nur mit Hilfe der Literatur, als ein Mittel, die brutale Gegenwart zu ertragen. Litainé Laguerre, ein junger Schriftsteller, schreibt über die Hoffnung in seinem Land in der Krise: " Hoffnung bedeutet zu wissen, dass es ein Morgen gibt ".
Im Süden von Port-au-Prince töten junge Kriminelle jeden, der sich ihnen in den Weg stellt: Zivilisten, konkurrierende Bandenmitglieder, auch Polizisten. Auf die Polizei ist kein Verlass, viele Beamte sind korrupt, einige arbeiten nur für den, der sie besticht.
Die Menschen haben eigentlich nur die Wahl, zu fliehen oder selbst in den Krieg zu ziehen. Einige sorgen selbst für Gerechtigkeit. Jeden Tag sehen die Kinder auf der Straße verkohlten Leichen, angebliche Bandenmitglieder oder kleinen Diebe, die nach den wirren Regeln der Straßenjustiz gesteinigt oder lebendig verbrannt wurden.
Die intellektuelle Jugend leistet mit Worten Widerstand. Sie wollen daran glauben, dass die gegenwärtige Zeit nur eine schlechte Phase ist.

Regie

  • Charles Emptaz

  • Olivier Jobard

Kamera

Olivier Jobard

Produktion

TV ONLY

Autor:in

Charles Emptaz

Land

Frankreich

Jahr

2024

Dauer

25 Min.

Verfügbar

Vom 12/01/2024 bis 03/01/2027

Genre

Dokus und Reportagen

Sendung vom

12/01/2024

Auch interessant für Sie

Abspielen Re: Allein gegen die Krake Die Mafia im Visier der Priester 31 Min. Das Programm sehen

Re: Allein gegen die Krake

Die Mafia im Visier der Priester

Abspielen Umwelt - Das individuelle CO2-Konto ARTE Info Plus 12 Min. Das Programm sehen

Umwelt - Das individuelle CO2-Konto

ARTE Info Plus

Abspielen Square Idee Was ist mit der Polizei los? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Was ist mit der Polizei los?

Abspielen Erste Stimmen Das Recht, sich einzumischen (1/2) 15 Min. Das Programm sehen

Erste Stimmen

Das Recht, sich einzumischen (1/2)

Abspielen Sudan - Demokratie unmöglich? ARTE Info Plus 12 Min. Das Programm sehen

Sudan - Demokratie unmöglich?

ARTE Info Plus

Abspielen Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft 30 Min. Das Programm sehen

Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen 107 Min. Das Programm sehen

Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft 30 Min. Das Programm sehen

Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft

Abspielen Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen 3 Min. Das Programm sehen

Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Schweden: Verstärkung für die Nato 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Schweden: Verstärkung für die Nato

Abspielen Re: Studentenbude mal anders 30 Min. Das Programm sehen

Re: Studentenbude mal anders