Abspielen Re: Little Britain in der Dordogne Baguette statt Brexit 32 Min. Das Programm sehen

Re: Little Britain in der Dordogne

Baguette statt Brexit

Abspielen Re: Yvan Sagnet, Kämpfer für die Rechte von Erntehelfern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Yvan Sagnet, Kämpfer für die Rechte von Erntehelfern

Abspielen Re: Kiffen für alle? 31 Min. Das Programm sehen

Re: Kiffen für alle?

Abspielen Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche 31 Min. Das Programm sehen

Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche

Abspielen Re: Mit aller Kraft gegen die Armut 31 Min. Das Programm sehen

Re: Mit aller Kraft gegen die Armut

Abspielen Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe

Re: Showtime in ParisMadame Arthurs Cabaret

33 Min.

Verfügbar bis zum 21/10/2026

Sendung vom 18/09/2023

  • Synchronisation

Seit 1946 drängen sich die Leute im Pariser Cabaret Madame Arthur, um sie auf der Bühne zu sehen: Drag Queens, Drag Kings. Ein legendärer, wegweisender Ort, aber auch ein Raum für ikonoklastische Freiheit, in dem die Kunst der Unterhaltung und die Ablehnung etablierter sexueller Normen verschmelzen.

Jeden Abend werden in Madame Arthurs Cabaret Männer zu Frauen und umgekehrt. Schon 1946 strömte das Publikum in das Pariser Etablissement, um Transvestiten-Shows beizuwohnen. An diesem legendären, avantgardistischen Theater stellt sich die Bühnenkunst in den Dienst eines rebellischen Freiheitsgedankens, der sich von jeher den etablierten Geschlechterzuschreibungen verweigert.

Dass sich Dragqueens heute nicht mehr zu verstecken brauchen, verdanken sie nicht zuletzt Madame Arthur. Schon sehr lange bietet ihnen das Cabaret hinter der seit 1946 unveränderten roten Fassade Zuflucht. 2015 öffnete es nach fünfjähriger Schließung erneut. Jede Woche gibt die Truppe Neuinterpretationen von französischen Chanson-Klassikern zum Besten und stellt gleichzeitig die traditionellen Geschlechtercodes auf den Kopf – mit hohem künstlerischen Anspruch und einer starken gesellschaftspolitischen Botschaft. Re: stellt drei Ensemblemitglieder vor, die sich dieser Revolution nicht nur auf der Bühne, sondern auch im wahren Leben verschrieben haben.

Maeva, Künstlername La Briochée, ist eine der herausragenden Drag-Figuren der letzten Jahre. Geboren wurde sie im westfranzösischen Royan in einem Körper, der ihr nicht entsprach. Nach schwierigen Jahren begann sie ihre Transformation und ging schließlich nach Paris, um in der Welt des Cabarets ihr Glück zu versuchen. Heute ist sie Mitglied der Truppe von Madame Arthur und Mitwirkende der Reality-TV-Show Drag Race France. Mit Stellungnahmen in den Medien hat sie vielen jungen Menschen geholfen, die mit den gleichen Schwierigkeiten kämpfen wie sie früher. Doch die Auftritte in der Öffentlichkeit machten sie auch zur Zielscheibe von Rechtsradikalen.

Laurent Mercier, Künstlername Lola Dragonness von Flame, erlebte zu Beginn seiner Karriere ebenfalls feindselige Reaktionen auf seine Kunst. In den 90er Jahren war er eine Drag-Ikone, heute performt er im Cabaret von Madame Arthur. Die „Königin der Nacht“ stellt fest, dass sich das Publikum allmählich verändert: Früher kamen fast nur Eingeweihte, heute ist der Kreis der Zuschauer bunt gemischt. Ein Zeichen für wachsende gesellschaftliche Akzeptanz.

Auch das Cabaret passt sich dem Zeitgeist an und zählt erstmals einen Dragking in seinen Reihen. Tom hat die Drag-Kunst erst vor einem Jahr als Zuschauer einer Dragking-Show entdeckt. Er fand Gefallen daran und wurde schnell zu einer anerkannten Figur der Szene. Doch während Dragqueens mittlerweile oft eine gewisse Berühmtheit genießen, sind die Kings dem breiten Publikum noch weitgehend unbekannt. Für Tom, der neben seiner Tätigkeit im Cabaret eine Forschungsarbeit zum Thema Gender an der Hochschule für Sozialwissenschaften EHESS schreibt, ist das kein Zufall: Dragkings dekonstruieren normative Männlichkeit und halten damit der patriarchalisch geprägten Gesellschaft einen schockierenden Spiegel vor.

Produktion

TOGETHER STUDIO

Produzent/-in

Nathalie Darrigrand

Land

Frankreich

Jahr

2023

Herkunft

ARTE F

(Un-)Gleich | The European Collection

Mehr
Abspielen Jugendliche ohne soziale Netzwerke 23 Min. Das Programm sehen

Jugendliche ohne soziale Netzwerke

Abspielen Junge Menschen auf dem Land 24 Min. Das Programm sehen

Junge Menschen auf dem Land

Abspielen Re: Beichte und Luxusparty Erstkommunion in Polen 33 Min. Das Programm sehen

Re: Beichte und Luxusparty

Erstkommunion in Polen

Abspielen Re: Sekt, made in England Klimawandel, Kommerz und Weinkultur 33 Min. Das Programm sehen

Re: Sekt, made in England

Klimawandel, Kommerz und Weinkultur

Abspielen Re: Rückkehr nach Kalabrien Ein neues Leben in Süditalien 31 Min. Das Programm sehen

Re: Rückkehr nach Kalabrien

Ein neues Leben in Süditalien

Abspielen Re: Irlands moderne Druiden 31 Min. Das Programm sehen

Re: Irlands moderne Druiden

Auch interessant für Sie

Abspielen Ruanda: Das Schweigen der Worte (2022) ARTE Reportage 51 Min. Das Programm sehen

Ruanda: Das Schweigen der Worte (2022)

ARTE Reportage

Abspielen Twist Horror! Warum gruseln wir uns? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Horror! Warum gruseln wir uns?

Abspielen Solardo Zurich Street Parade 2022 93 Min. Das Programm sehen

Solardo

Zurich Street Parade 2022

Abspielen Vril & Rødhåd presents: Out Of Place Artefacts Stone Techno 2021 59 Min. Das Programm sehen

Vril & Rødhåd presents: Out Of Place Artefacts

Stone Techno 2021

Abspielen Re: Mit aller Kraft gegen die Armut 31 Min. Das Programm sehen

Re: Mit aller Kraft gegen die Armut

Abspielen Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche 31 Min. Das Programm sehen

Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Mit dem Zug entlang der japanischen Westküste 43 Min. Das Programm sehen

Mit dem Zug entlang der japanischen Westküste

Abspielen Karambolage Der Fußball / Paul der Krake 12 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Der Fußball / Paul der Krake

Abspielen Jagoda Marinić trifft Katja Riemann Das Buch meines Lebens 56 Min. Das Programm sehen

Jagoda Marinić trifft Katja Riemann

Das Buch meines Lebens

Abspielen Unsere Wälder Mut zur Lücke 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Mut zur Lücke

Abspielen Re: Mit aller Kraft gegen die Armut 31 Min. Das Programm sehen

Re: Mit aller Kraft gegen die Armut