Abspielen Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe

Abspielen Re: Nordmazedonien ringt nach Luft 31 Min. Das Programm sehen

Re: Nordmazedonien ringt nach Luft

Abspielen Re: Im Job mit 70 31 Min. Das Programm sehen

Re: Im Job mit 70

Abspielen Re: Heuschnupfen auf dem Vormarsch 31 Min. Das Programm sehen

Re: Heuschnupfen auf dem Vormarsch

Abspielen Re: Radeln Richtung Verkehrswende 31 Min. Das Programm sehen

Re: Radeln Richtung Verkehrswende

Abspielen Re: Am eisigen Grenzposten der NATO 31 Min. Das Programm sehen

Re: Am eisigen Grenzposten der NATO

Re: Trüffelland Deutschland

31 Min.

Verfügbar bis zum 24/01/2029

Sendung vom 25/01/2024

  • Untertitel für Gehörlose

Trüffel stammen üblicherweise aus Spanien, Italien oder Frankreich – bislang. Denn was wenige wissen: Auch in deutschen Wäldern wachsen die Edelpilze und können sogar auf Plantagen kultiviert werden. Der Klimawandel verschiebt das Anbaugebiet in Europa Richtung Norden.

Von Göttingen über Magdeburg, Nürnberg bis hin zum Bodensee – an mehr als 140 Fundstellen haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bislang Trüffel entdeckt. Vor allem der Burgundertrüffel ist in deutschen Wäldern heimisch. Er gilt als Delikatesse und wird gegen Ende seiner Reifezeit im November für 600 Euro pro Kilo gehandelt.
Sabine Hörnicke ist Überzeugungstäterin in Sachen Trüffel. Sie gibt Seminare für die Trüffelsuche mit Hund und erklärt den Teilnehmenden nebenbei alles, was man über die edlen Knollen wissen muss. Ihre Mission: Sie will den in Deutschland in Vergessenheit geratenen Trüffel wieder salonfähig machen.
Pro Jahr konsumieren die Deutschen etwa 60 Tonnen Trüffel – die meisten Pilze kommen aus dem Ausland. Der Anbau steckt aber noch in den Kinderschuhen. Ulrich Stobbe und Ludger Sproll gründeten 2010 die erste „Trüffelbaumschule“ Deutschlands direkt am Bodensee. Die Nachfrage wächst, zuletzt verkauften sie 20.000 Bäume pro Jahr. Bei einem ihrer Kunden steht die erste Ernte des Burgundertrüffels an. Kann der deutsche Trüffel in Qualität und Preis mit den französischen, italienischen oder spanischen Pilzen mithalten?
Während in Deutschland Goldgräberstimmung herrscht, bedrohen im traditionellen Trüffelland Frankreich Dürre und Wasserknappheit die Ernten. Gilles Ayme erntet auf seiner elf Hektar großen Plantage den teuren Perigordtrüffel. Doch seit 2022 muss er jeden Sommer um seine Trüffelernte fürchten, seit diesem Jahr ruft die französische Regierung Bewässerungsverbote aus. Sorglose Jahre sind für Gilles Ayme zu einer Ausnahme geworden.

Land

Deutschland

Jahr

2023

Herkunft

ZDF

Auch interessant für Sie

Abspielen Roots Biodiversität: Vielfalt schmeckt, Vielfalt schützt 33 Min. Das Programm sehen

Roots

Biodiversität: Vielfalt schmeckt, Vielfalt schützt

Abspielen Peru: Ein Bauer gegen RWE ARTE Reportage 37 Min. Das Programm sehen

Peru: Ein Bauer gegen RWE

ARTE Reportage

Abspielen Twist Lost Places Italien: Retten oder verfallen lassen? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Lost Places Italien: Retten oder verfallen lassen?

Abspielen Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe 31 Min. Das Programm sehen

Re: Wut auf Spaniens Olivendiebe

Abspielen Re: Nordmazedonien ringt nach Luft 31 Min. Das Programm sehen

Re: Nordmazedonien ringt nach Luft

Abspielen Re: Krieger und Frauenversteher Wann ist ein Mann ein Mann? 33 Min. Das Programm sehen

Re: Krieger und Frauenversteher

Wann ist ein Mann ein Mann?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen

Abspielen ARTE Journal - 23/05/2024 China bedroht Taiwan / Emmanuel Macron in Neukaledonien Letzter Tag 25 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

ARTE Journal - 23/05/2024

China bedroht Taiwan / Emmanuel Macron in Neukaledonien

Abspielen "Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute

Abspielen Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen