Abspielen Tracks Plattenkiste: Paula Hartmann 11 Min. Das Programm sehen

Tracks

Plattenkiste: Paula Hartmann

Abspielen Tracks Zu sexy für den Mainstream – Die Cagole-Frauen erobern Frankreich 16 Min. Das Programm sehen

Tracks

Zu sexy für den Mainstream – Die Cagole-Frauen erobern Frankreich

Abspielen Tracks Heavy Metal als Gegensatz zum konservativen Lebensstil in Uganda 11 Min. Das Programm sehen

Tracks

Heavy Metal als Gegensatz zum konservativen Lebensstil in Uganda

Abspielen Tracks Interview mit LSDXOXO 11 Min. Das Programm sehen

Tracks

Interview mit LSDXOXO

Abspielen Tracks Rechter Hass im Sportsommer 2024? 16 Min. Das Programm sehen

Tracks

Rechter Hass im Sportsommer 2024?

Abspielen Tracks The Latino French Touch 20 Min. Das Programm sehen

Tracks

The Latino French Touch

TracksSpezial Hacker: Klaus Maeck / Ubermorgen / Keycaps Artisans

33 Min.

Verfügbar bis zum 03/11/2027

Sendung vom 10/02/2023

  • Synchronisation

(1) Klaus Maeck ist ein alter Haudegen der Cyberpiratenfamilie. Der deutsche Regisseur widmete bereits Ende der 1970er Jahre Kunstaktivisten eine filmische Hommage. (2) Whistleblower der ersten Stunde: das Künstlerduo "Übermorgen" (3) Keycaps Artisans tunen mittels 3D-Drucker PC-Tastaturen.

(1): Klaus Maeck
Klaus Maeck ist ein alter Haudegen der Cyberpiratenfamilie. Der deutsche Regisseur widmete bereits Ende der 1970er Jahre Kunstaktivisten, die den Status Quo ins Wanken bringen wollen, eine filmische Hommage: von William Burroughs über Genesis P. Orridge bis hin zu Nick Cave. 1984 versammelte der Hamburger seine Erfahrungen aus dem Umgang mit den Pionieren der weltweiten Gegenkultur in einer „Bibel“: Mit praktischen Guerilla-Tipps erläutert der 60-Seiten-Leitfaden, wie die Hacking-Revolution zum Erfolg führt. 2021 trat Klaus erneut an die Öffentlichkeit, mit seiner Dokumentation „Alles Ist Eins. Außer der 0.“ über die Entstehungsgeschichte der ersten deutschen Hackervereinigung, des „Chaos Computer Club“. Anfang der 1980er Jahre waren diese Internetpiraten die ersten, die in puncto Datenschutz Alarm schlugen!
(2): Übermorgen
Schon 1995, als sich erst 0,4 % der weltweiten Bevölkerung im Internet tummelten, erkannte das Künstlerduo „Übermorgen“ die Macht des Virtuellen. Ihr Konzept: „Media Hacking versus Conceptual Art". Ihr Ziel: aktionistische Netzkunst, die Chaos im Internet stiftet. Ihre Aktionen: eine falsche Hotline für hilfesuchende Neonazis, ein geschützter Raum zur Lektüre der von Snowden veröffentlichten Dokumente, Prêt-à-porter-Kollektionen im Stil somalischer Piraten und vieles mehr. Lizvlx (mit bürgerlichem Namen Maria Haas) und Hans Bernhard sind Whistleblower der ersten Stunde – also schon in Zeiten der Niedrigauflösung – und fordern etablierte Machtstrukturen heraus.
(3): Keycaps Artisans
Vorbei langweilig flache Tastaturen, die haptisch nichts zu bieten haben. Inzwischen gibt es dank einer Handvoll von Künstlerinnen und Künstlern echte Luxusausführungen dieser Hauptwaffe aller Hacker. Strg+Z also für die schwarzen monotonen Tasten und her mit den „Artisan Keycaps“, das heißt mittels 3D-Drucker oder Kunstharzabdruck getunter Tasten. Letzten September trafen sich im Norden von Paris 150 dieser Tastenkünstlerinnen und -künstler zur siebten Ausgabe des Festivals „Mechanical Keyboard Meet Up“, um Sammlern und Hackern ihre avantgardistischen mechanischen Keyboards vorzustellen.
Auf der anderen Seite des Atlantik besinnt sich Ray Lin, der seinen Job als Filmrequisiteur an den Nagel gehängt hat, auf seine Herkunft und bestückt die Tastaturen seiner Kunden mit Reisküchlein und Miniatur-Wan-Tan. Und die US-amerikanische Gamerin Teny, die 60.000 Followerinnen und Follower auf Tiktok hat, kreiert Kawaii-Tasten in Regenbogenfarben.

Regie

DIVERS

Autor:in

DIVERS

Produktion

PROGRAM 33

Produzent/-in

Fabrice Coat

Land

Frankreich

Jahr

2022

Herkunft

ARTE F

Auch interessant für Sie

Abspielen Hypernacht #6 50 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #6

Abspielen Twist Queens of Rap: Frauen verändern den Hip-Hop 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Queens of Rap: Frauen verändern den Hip-Hop

Abspielen Wie wollen wir leben? 52 Min. Das Programm sehen

Wie wollen wir leben?

Abspielen Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte 81 Min. Das Programm sehen

Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte

Abspielen Klaus Dinger - Urvater des Techno 52 Min. Das Programm sehen

Klaus Dinger - Urvater des Techno

Abspielen Flick Flack Die Statuen waren nicht weiß 5 Min. Das Programm sehen

Flick Flack

Die Statuen waren nicht weiß

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Prinzessin für einen Tag Hochzeit in Marokko 44 Min. Das Programm sehen

Prinzessin für einen Tag

Hochzeit in Marokko

Abspielen Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer 44 Min. Das Programm sehen

Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Karambolage Auch / Auf die Plätze / Pierre de Coubertin 12 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Auch / Auf die Plätze / Pierre de Coubertin

Abspielen Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte 81 Min. Das Programm sehen

Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte