Abspielen Psycho Ich, autistisch 27 Min. Das Programm sehen

Psycho

Ich, autistisch

Abspielen Psycho Ich, depressiv 27 Min. Das Programm sehen

Psycho

Ich, depressiv

Abspielen Psycho Ich, narzisstisch 27 Min. Das Programm sehen

Psycho

Ich, narzisstisch

Abspielen Psycho Ich, ohne Bindung 26 Min. Das Programm sehen

Psycho

Ich, ohne Bindung

Abspielen Psycho Ich, Kind meiner Eltern 27 Min. Das Programm sehen

Psycho

Ich, Kind meiner Eltern

PsychoIch, süchtig

27 Min.

Verfügbar bis zum 30/06/2026

  • Untertitel für Gehörlose
Sucht ist eine Krankheit. Der Irrglaube, Abhängige seien nur willensschwach, hält sich aber hartnäckig. Fest steht: Die Krankheit bleibt Süchtigen ein Leben lang – selbst wenn sie aufhören zu konsumieren, bleiben sie süchtig. Wie lebt es sich mit dieser Krankheit? Darüber zu sprechen ist schwer. Denn mit der Sucht kommt die Scham. In dieser Folge öffnen sich drei Menschen.
Über ihre Sucht zu sprechen, fällt den meisten Süchtigen schwer. Sich einzugestehen: "Ich bin süchtig", ist eine Überwindung. Denn noch immer wird Sucht von der Gesellschaft mit Willensschwäche gleichgesetzt, mit persönlichem Versagen. Nicht erkannt wird, dass es sich um eine Krankheit handelt, die neurobiologische Veränderungen im Gehirn bewirkt. Für die Süchtigen bedeutet es: Um gesund zu werden, müssen sie neue Strategien lernen und sich helfen lassen. Drei Menschen erzählen offen und ehrlich über ihren Weg in die Sucht, ihre verheerenden Auswirkungen auf das persönliche und berufliche Leben und die Hoffnung, da wieder rauszufinden.
Hagen war Drogen gegenüber immer skeptisch. Nur Kokain hat ihn neugierig gemacht. Mit dem Konsum wurde er selbstbewusster und als Regisseur auch kreativer, so dachte er, während er es nahm. Nach 15 Jahren Konsum hat er heute alles verloren: seinen Job, seine Wohnung, seinen Status und vor allem den Kontakt zu seinen Kindern.
Jo hat schon früh von ihrer Mutter gelernt: Probleme löst man mit Alkohol. Dass die erfolgreiche Frau Mitte 30 schließlich selbst zwei bis drei Flaschen Wein am Abend trank, kann sie heute kaum noch nachvollziehen. Inzwischen hadert sie nicht mehr nur, sondern sie fängt an, sich selbst kennenzulernen.
Timo ist spielsüchtig. Viele Jahre hat er sein Geld in Automaten gesteckt und sich in Spielhallen rumgetrieben. Den elf Jahre alten Sohn hat er beklaut, um das Geld in einen Automaten zu werfen. Er fliegt auf. Und seine Familie bleibt bei ihm.

Regie

Silvia Palmigiano

Autor:in

Silvia Palmigiano

Land

  • Deutschland

  • Frankreich

Jahr

2022

Herkunft

RBB

Auch interessant für Sie

Abspielen Werden wir mehr Drogen nehmen? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Werden wir mehr Drogen nehmen?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Drogenkonsum ohne Strafe Wie Portugal den Süchtigen helfen will 33 Min. Das Programm sehen

Re: Drogenkonsum ohne Strafe

Wie Portugal den Süchtigen helfen will

Abspielen Machen Lügen unsere Welt besser? 42 - Die Antwort auf fast alles 27 Min. Das Programm sehen

Machen Lügen unsere Welt besser?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Square Idee Kinder in Gefahr? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Kinder in Gefahr?

Abspielen Das Buch meines Lebens Jagoda Marinić trifft Neven Subotić 70 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens

Jagoda Marinić trifft Neven Subotić

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Taking Sides - Der Fall Furtwängler 104 Min. Das Programm sehen

Taking Sides - Der Fall Furtwängler

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte 81 Min. Das Programm sehen

Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte

Abspielen Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer 44 Min. Das Programm sehen

Sizilien - Italiens Sonneninsel im Mittelmeer

Abspielen Re: Patient Pferd im OP 31 Min. Das Programm sehen

Re: Patient Pferd im OP

Abspielen Indien: Die größte Demokratie der Welt? 10 Min. Das Programm sehen

Indien: Die größte Demokratie der Welt?