Abspielen 43. Weltfestival des Zirkus von Morgen 126 Min. Das Programm sehen

43. Weltfestival des Zirkus von Morgen

Abspielen Das Weltfestival des Zirkus von Morgen 2021 78 Min. Das Programm sehen

Das Weltfestival des Zirkus von Morgen 2021

Abspielen Der Cirque Aïtal ARTE bühnenreif 7 Min. Das Programm sehen

Der Cirque Aïtal

ARTE bühnenreif

Abspielen La Compagnie Underclouds ARTE bühnenreif 8 Min. Das Programm sehen

La Compagnie Underclouds

ARTE bühnenreif

Abspielen Bastien Dausse & Julieta Salz bei ARTE bühnenreif 7 Min. Das Programm sehen

Bastien Dausse & Julieta Salz bei ARTE bühnenreif

La Mondiale GénéraleARTE bühnenreif

7 Min.

Verfügbar bis zum 05/03/2027

La Mondiale Générale bringt ARTE bühnenreif in die Kirche! Die Künstlertruppe aus Arles inszeniert eine Performance, bei der Absurdität und kalkuliertes Risiko ganz großgeschrieben werden und ein Hauch von Surreaslismus in der Luft hängt.

Die Truppe La Mondiale Générale wurde 2012 auf Initiative von Pernette Bénard, Alexandre Denis und Timothé Van Der Steen gegründet. Heute sind sie längst mehr als drei und arbeiten vorwiegend mit Kanthölzern. Mit diesen vermeintlich simplen Balken gelingt der Truppe ein verblüffend emotionaler Balanceakt.

Auch bei der Show „Vom Splitter und vom Balken“ in der Kirche von Arles beweist sich das Kantholz-Spiel als sehr effektvoll. Erst einer, dann vier Artisten vollführen in der Église des Prêcheurs Meisterleistungen und demonstrieren die Kraft des Kollektivs. Mehrere Akrobaten teilen sich einen begrenzten Raum (hier einen aufgestellten Balken), sodass jeder bei seinen Bewegungen nicht nur sich selbst, sondern die ganze Gruppe in seine Bewegungen einbeziehen muss. Das Resultat ist eine ästhetische Metapher für die globale Vernetzung der Individuen, auf der das Gleichgewicht der Menschheit beruht.

Aufgezeichnet im Januar 2021 in der Église des Prêcheurs, Arles

Regie

Hugo Jouxtel

Produktion

La Blogothèque

Land

Frankreich

Jahr

2020

Abspielen Kiki Béguin ARTE bühnenreif 5 Min. Das Programm sehen

Kiki Béguin

ARTE bühnenreif

Abspielen Sulian Rios ARTE bühnenreif 4 Min. Das Programm sehen

Sulian Rios

ARTE bühnenreif

Abspielen Leïla Ka ARTE bühnenreif 10 Min. Das Programm sehen

Leïla Ka

ARTE bühnenreif

Abspielen Manon Bouquet ARTE bühnenreif 5 Min. Das Programm sehen

Manon Bouquet

ARTE bühnenreif

Abspielen Der Cirque Aïtal ARTE bühnenreif 7 Min. Das Programm sehen

Der Cirque Aïtal

ARTE bühnenreif

Abspielen Bintou Dembélé bei ARTE bühnenreif 7 Min. Das Programm sehen

Bintou Dembélé bei ARTE bühnenreif

Auch interessant für Sie

Abspielen La Compagnie Underclouds ARTE bühnenreif 8 Min. Das Programm sehen

La Compagnie Underclouds

ARTE bühnenreif

Abspielen Die Compagnie Singulière ARTE bühnenreif 7 Min. Das Programm sehen

Die Compagnie Singulière

ARTE bühnenreif

Abspielen Projet.PDF ARTE bühnenreif 8 Min. Das Programm sehen

Projet.PDF

ARTE bühnenreif

Abspielen Sur Mesure: Bach Evolution 49 Min. Das Programm sehen

Sur Mesure: Bach Evolution

Abspielen Hypernacht #6 50 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #6

Abspielen Bitte nicht anfassen! Die Milch macht’s Dienstmagd mit Milchkrug – Johannes Vermeer 4 Min. Das Programm sehen

Bitte nicht anfassen! Die Milch macht’s

Dienstmagd mit Milchkrug – Johannes Vermeer

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys Southside Festival 2024 56 Min. Das Programm sehen

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Southside Festival 2024

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Blow up - Worum geht's bei Donald Sutherland? 19 Min. Das Programm sehen

Blow up - Worum geht's bei Donald Sutherland?

Abspielen Rufus Wainwright : Dream Requiem Mit Meryl Streep 84 Min. Das Programm sehen

Rufus Wainwright : Dream Requiem

Mit Meryl Streep

Abspielen Re: Die Geheimnisse der hundertjährigen Sarden 30 Min. Das Programm sehen

Re: Die Geheimnisse der hundertjährigen Sarden

Abspielen Ulysses James Joyce’ Meisterwerk 51 Min. Das Programm sehen

Ulysses

James Joyce’ Meisterwerk