Art of Gaming
Religion

15 Min.
Verfügbar vom 27/02/2018 bis 26/02/2028
Live verfügbar: ja

Die großen Open-World-Spiele decken viele Aspekte des wirklichen Lebens ab, dazu gehören neben Mythen und Legenden auch die Religion. Mit Andreas Lange spielt Melek Balgün Anno 1404, World of Warcarft und That Dragon, Cancer, und mit Tobias Knoll spricht sie darüber, ob und wie Gamer Religion in Spielen wahrnehmen.

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Keine Frage für die Gamer der großen Spiele-Blockbuster wie World of Warcraft oder der Serie The Elder Scrolls. Jedem Tod des Avatars folgt seine Wiedergeburt, es ist ärgerlich aber nicht tödlich. In That Dragon, Cancer geht es wirklich um den Tod und den Glauben ans Paradis. Melek spielt mit Andreas Lange das Spiel, mit dem ein Vater den Krebstod seines fünfjährigen Sohnes verarbeitet hat, und dikutiert über Religion und religiöse Symbole in Games.

"Art of Gaming" ist die deutsch-französische Webserie über Videospiele als Kunstgattung bei ARTE. E-Sport-Champion Melek Balgün ist der deutsche Host. Analysiert wird im für Videospiele typischen Let’s-Play-Format: Die Gäste diskutieren nicht nur die Spiele, sie müssen auch selbst ran an die Controller und Tastaturen.

Andreas Lange studierte Religion und Theaterwissenschaften und ist seit 1997 Direktor des Computerspielemuseums in Berlin. Lange kuratierte unter anderem die Ausstellung "pong.mythos" und "Computerspiele. Evolution eines Mediums“. Er ist Autor der Bücher "Spielmaschinen"und "pong.mythos" und Mitglied der Akademie des Deutschen Entwicklerpreises, sowie Jurymitglied des Deutschen Games Awards LARA.

Tobias Knoll ist Religionswissenschaftler und seit 2012 Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Religionswissenschaft, Universität Heidelberg. Der Fokus seiner Doktorarbeit liegt auf Moralsystemen in Computerspielen. Gleichzeitig ist er Co-Editor des institutseigenen Online-Journals "Online - Heidelberg Journal of Religions on the Internet".

 


Regie :

Denis Parchow

Autor :

Thomas Andre Szabó
Floris Asche

Gast :

Andreas Lange
Tobias Knoll

Moderation :

Melek Balgün

Land :

Deutschland

Jahr :

2017