Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 27. September 2017 bis zum 27. September 2027

Zwischen Dokumentarfilm und Fiktion – Daphné Hérétakis zeigt in ihren Filmen, was die Realität nicht abzubilden vermag. Geboren in Paris und aufgewachsen in Athen, beschäftigt sich die Filmkünstlerin vorwiegend mit dem Leben der Menschen in Griechenland seit der Wirtschaftskrise. Poetisch und humorvoll zugleich widmet sie ihre Werke der Schönheit des Verfalls. Ihre sozialkritischen Szenarien legen dar, was sich im Schatten der Gesellschaft verbirgt.

Besetzung und Stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
Kommentare (0)