„Okanagon“ von Giacinto ScelsiDer Herzschlag der Erde

Giacinto Scelsi gab seinem „Okanagon“ (1968) für Tamtam, Harfe und Kontrabass den poetischen Untertitel „Der Herzschlag der Erde“. Ein wahrhaft schwingungsvolles Werk!

Aldo Brizzi dirigiert Laurence Bancaud, Laurence Chave und Charlotte Testut in dieser Darbietung von  „Okanagon“. Die Musiker spielen hinter einem weißen Schleier in einem Schattenspiel, nach den Regieanweisungen von Giacinto Scelsi höchstselbst.

Scelsi sagte einmal, er empfange seine Musik von den hinduistischen Gottheiten namens Devas: „Ich trat manchmal mit den Devas in Kontakt, erreichte aber nie die absolute Dimension, in welcher sich der Klang in seinem kosmischen, schöpferischen Wesen offenbart. Jenen geheimnisvollen Klang, den die Inder ‚Anahad‘ nennen. Mein Karma erlaubte mir nicht, Anahad zu erreichen; vielleicht weil meine Natur noch zu künstlerisch ist.“

Niemand hat Scelsi solche Botschaften empfangen sehen. Wahrscheinlich komponierte er in Trance. Aus mündlich überlieferten Berichten ist bekannt, dass Schamanen Musik in einem Trancezustand erschaffen, um ihr Ego nicht hervortreten zu lassen und tiefere Botschaften vermitteln zu können.

Aufgezeichnet im Studio 104 des Maison de la Radio in Paris am 8. Juli 2017.

Regie

Sebastiano d'Ayala Valva

Produktion

Les Films de la Butte, ARTE G.E.I.E.

Mit

Laurence Bancaud, Laurence Chave, Charlotte Testut

Dirigent/-in

Aldo Brizzi

Autor:in

Sebastiano d'Ayala Valva et Nicolas

Land

Italien

Jahr

2018

Dauer

10 Min.

Verfügbar

Vom 08/01/2020 bis 12/09/2025

Genre

Bühne und Konzert

Auch interessant für Sie

Abspielen „Uaxuctum“, ein Werk von Giacinto Scelsi Die Legende der Maya-Stadt 26 Min. Das Programm sehen

„Uaxuctum“, ein Werk von Giacinto Scelsi

Die Legende der Maya-Stadt

Abspielen Igor Levit und Alan Gilbert Kosmos Béla Bartók 111 Min. Das Programm sehen

Igor Levit und Alan Gilbert

Kosmos Béla Bartók

Abspielen Hypernacht #5 57 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #5

Abspielen Grand bal symphonique Von Berlioz bis Offenbach 44 Min. Das Programm sehen

Grand bal symphonique

Von Berlioz bis Offenbach

Abspielen Elisabeth Leonskaja spielt Schubert Osterfestival in Aix-en-Provence 2024 131 Min. Das Programm sehen

Elisabeth Leonskaja spielt Schubert

Osterfestival in Aix-en-Provence 2024

Abspielen Ensemble Intercontemporain & Patricia Kopatchinskaja Musikalisches Opfer für den Frieden 127 Min. Das Programm sehen

Ensemble Intercontemporain & Patricia Kopatchinskaja

Musikalisches Opfer für den Frieden

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Nelken für die Revolution 44 Min. Das Programm sehen

Nelken für die Revolution

Abspielen Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur 53 Min. Das Programm sehen

Portugal - Mit Nelken gegen die Diktatur

Abspielen Der erste Portugiese Wie Saudade in den Odenwald kam 44 Min. Das Programm sehen

Der erste Portugiese

Wie Saudade in den Odenwald kam

Abspielen Re: Eine Woche offline und zurück 31 Min. Das Programm sehen

Re: Eine Woche offline und zurück

Abspielen Tracks Punk, Pailletten und Freiheit : Frankreichs neue Underground-Kabarette 16 Min. Das Programm sehen

Tracks

Punk, Pailletten und Freiheit : Frankreichs neue Underground-Kabarette

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Iran-Israel: direkte Konfrontation? 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Iran-Israel: direkte Konfrontation?