Abspielen Twist Der Wald und Wir 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Der Wald und Wir

Abspielen Twist Childfree: Der Traum (k)eine Mutter zu sein 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Childfree: Der Traum (k)eine Mutter zu sein

Abspielen Twist Das erste Mal - plötzlich berühmt? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Das erste Mal - plötzlich berühmt?

Abspielen Twist Monet Reloaded - 150 Jahre Impressionismus 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Monet Reloaded - 150 Jahre Impressionismus

Abspielen Twist Was machen Töne mit uns? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Was machen Töne mit uns?

Abspielen Twist Welche Männer brauchen wir? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Welche Männer brauchen wir?

TwistQueens of Rap: Frauen verändern den Hip-Hop

30 Min.

Verfügbar bis zum 07/04/2025

Sendung vom 07/04/2024

  • Untertitel für Gehörlose
HipHop, eins der erfolgreichsten Genres der Popkultur, ist männerdominiert. Doch immer mehr inspirierende Frauen sind erfolgreich.
Das Kulturmagazin trifft die Berliner Queen of Rap Kitty Kat, die Pariser Fotografin Maï Lucas und unter anderem die US-amerikanische Hairstyling-Legende Dionne Alexander. "Twist" fragt: Wie verändern Frauen den HipHop?
Hip-Hop ist heute eins der erfolgreichsten Genres der Popkultur: Rappen, DJing, Breaking, Graffiti und Urban Street Art. Hip-Hop-Kultur ist vielfältig und nach über 50 Jahren ein globales Phänomen.
Aber noch immer ist die Hip-Hop-Welt voller Testosteron und männerdominiert. Besonders der Gangsta-Rap mit oft frauenfeindlichen, diskriminierenden Texten über Geld, Drogen, Gewalt. Frauen kommen hier oft nur als sexualisierte Objekte vor.
Doch immer mehr Hip-Hop-Künstlerinnen sind am Start. „Twist“ trifft die Berliner Rapperin der ersten Stunde Kitty Kat, die den Kampf um Respekt für Frauen mit ihren provokativen Punchlines vorangetrieben hat. “Eine Frau, ein Wort” heißt ihr aktuelles Album. Ganz anders die 26-jährige Rapperin Layla, die sexpositive Songs schreibt und den Männer-Eros hinterfragt.
Die Pariser Fotografin Maï Lucas war dabei, als der Hip-Hop aus den USA nach Europa kam und fotografierte als “Fly Girl” ihre eigene Szene. Lucas’ Fotos sind in der Frankfurter Ausstellung “The Culture” zu sehen (Schirn, bis 26. Mai).
Außerdem trifft „Twist“ die französische KRUMP-Tänzerin und Choreographin Nach, deren fantastischer Tanzstil sich aus den Bewegungen der urbanen Hip-Hop-Kultur entwickelt hat. Diese Künstlerinnen verändern den Hip-Hop.

Redaktion

Brigitte Kleine

Land

Deutschland

Jahr

2024

Herkunft

HR

Auch interessant für Sie

Abspielen Girlhood, Frauen im Rap (1/4) Deutschland 13 Min. Das Programm sehen

Girlhood, Frauen im Rap (1/4)

Deutschland

Abspielen Tracks Hyperfemininität - Was macht Mode politisch? 16 Min. Das Programm sehen

Tracks

Hyperfemininität - Was macht Mode politisch?

Abspielen Tracks Rap und Fashion 31 Min. Das Programm sehen

Tracks

Rap und Fashion

Abspielen Square für Künstler Blixa Bargeld 27 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Blixa Bargeld

Abspielen Hypernacht #6 50 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #6

Abspielen 102 Boyz Southside Festival 2024 76 Min. Das Programm sehen

102 Boyz

Southside Festival 2024

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Giacomo Puccini: Madama Butterfly Festival d'Aix-en-Provence 2024 159 Min. Das Programm sehen

Giacomo Puccini: Madama Butterfly

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten