Abspielen Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft 30 Min. Das Programm sehen

Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft

Abspielen Re: Wer hat Angst vor dem Wolf? 30 Min. Das Programm sehen

Re: Wer hat Angst vor dem Wolf?

Abspielen Re: Ukrainer auf der Flucht vor dem Militärdienst 31 Min. Das Programm sehen

Re: Ukrainer auf der Flucht vor dem Militärdienst

Abspielen Re: Modellraketenfieber in Kroatien 31 Min. Das Programm sehen

Re: Modellraketenfieber in Kroatien

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Re: Energiewende im Heizungskeller 31 Min. Das Programm sehen

Re: Energiewende im Heizungskeller

Re: Trendsport KletternWenn Freiheitsdrang die Natur bedroht

Sendung vom 29/11/2023

Klettern, Trendsport Nr. 1 unter jungen Europäern. Immer mehr Anfänger*innen klettern in Naturparks - so auch im bayerischen Kletterparadies Frankenjura. Doch Naturschützer, lokale Kletterer und die Bergwacht sehen den Boom kritisch. Braucht es Verbote, um dem Andrang Herr zu werden?

Mehr als 700.000 Menschen in Deutschland gehen Bouldern oder Klettern, vor allem Corona hat dem Sport zu einem Boom verholfen. Viele haben indoor begonnen, wie Kiên, Hanna, Ulf und Kata. Mehrmals pro Woche treffen sie sich in einer Berliner Boulderhalle, einer von zehn, allein in der Hauptstadt. Für viele bedeutet das Klettern an Plastikgriffen nur der Einstieg. Draußen in der Natur locken Licht, Luft und Abenteuer an echten Felsen.
Auch die Berliner Freunde brechen zu einem Trip in den Naturpark Fränkische Schweiz auf. Das Kletterparadies lockt mit seinen 100 Millionen Jahre alten Kalksteinfelsen und tausenden von Kletterrouten mehr als 30.000 Besucher jährlich an.
Der Boom bringt die Natur allerdings an ihre Belastungsgrenze. Mit dem Andrang der Sportler steigt auch die Zahl jener, die sich nicht an die Regeln halten. Die Folge: zugeparkte Wiesen und Waldwege, vermüllte Parkplätze und eine Zunahme von Unfällen am Felsen. Verletzte können in der unwegsamen Landschaft oft nur mit dem Helikopter geborgen werden - eine kostspielige und schwierige Aktion. Schon bei der Übung einer Rettung geht es spektakulär zu, wie die Bergwacht Pottenstein beweist.
Sollten stark frequentierte Felsen gesperrt oder zumindest keine neuen Routen mehr freigegeben werden?

Land

Deutschland

Jahr

2022

Herkunft

ZDF

Dauer

32 Min.

Verfügbar

Vom 29/11/2023 bis 27/11/2028

Genre

Dokus und Reportagen

Sendung vom

29/11/2023

Versionen

  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Abspielen Südafrika: Leben ohne Strom ARTE Reportage 13 Min. Das Programm sehen

Südafrika: Leben ohne Strom

ARTE Reportage

Abspielen Roots Mutterboden: Die Erde muss leben 33 Min. Das Programm sehen

Roots

Mutterboden: Die Erde muss leben

Abspielen Die Pyrenäen Bären und Influencer 44 Min. Das Programm sehen

Die Pyrenäen

Bären und Influencer

Abspielen 360° Reportage Der letzte Säumer des Piemont 32 Min. Das Programm sehen

360° Reportage

Der letzte Säumer des Piemont

Abspielen Weißes Südtirol - Ein Winter in den Bergen 44 Min. Das Programm sehen

Weißes Südtirol - Ein Winter in den Bergen

Abspielen Bayern, Land der Gams 44 Min. Das Programm sehen

Bayern, Land der Gams

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen ARTE Reportage Spezial Ukraine 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Spezial Ukraine

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Magische Eiszeitseen im Chiemgau 44 Min. Das Programm sehen

Magische Eiszeitseen im Chiemgau

Abspielen Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen 3 Min. Das Programm sehen

Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen

Abspielen Karambolage Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone 11 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone