Abspielen Theorie & Praxis: Prolog (1/5) 23 Min. Das Programm sehen

Theorie & Praxis: Prolog (1/5)

Abspielen Theorie & Praxis: Gerechtigkeit (2/5) 47 Min. Das Programm sehen

Theorie & Praxis: Gerechtigkeit (2/5)

Abspielen Theorie & Praxis: Gleichheit (3/5) 51 Min. Das Programm sehen

Theorie & Praxis: Gleichheit (3/5)

Abspielen Theorie & Praxis: Freiheit (4/5) 47 Min. Das Programm sehen

Theorie & Praxis: Freiheit (4/5)

Theorie & Praxis: Epilog (5/5)

Lola hat ein altes Bahnhofsgebäude aufgetan und ein letztes Mal Einladungsbriefe verschickt. Die Runde, die nochmals zusammentrifft, ist eine vertraute und weiß schnell, was ihr Ziel ist: Weitermachen. Aber wie? Es geht wohl darum bereit zu sein für das Ungewisse, das uns entgegenkommt, lokal und global, privat und politisch, aber natürlich auch theoretisch und praktisch.
Uckermark, Juni 2022. Was war das alles? Und wo soll es hingehen? Nach zwei Jahren Pandemie ist die Gesellschaft stark verunsichert. Als von einem Tag auf den anderen der Krieg in der Ukraine beginnt, fühlen viele, dass diese "Krisen" keine Einzelfälle mehr sind, von denen man hoffen kann, dass sie wieder verschwinden und die sogenannte "Normalität" zurückkehrt. Haben die drei Konferenzen uns geholfen, die Welt besser zu verstehen, oder sie gar zu einem besseren Ort gemacht? Oder was haben sie uns gelehrt?
Für den Epilog hat Lola ein altes Bahnhofsgebäude auf dem Land aufgetan und ein letztes Mal Einladungsbriefe verschickt. Die Runde, die am Ende zusammentrifft, ist eine vertraute und weiß schnell, was ihr Ziel ist: Weitermachen. Aber wie? Eine Kommune gründen oder doch eine Firma? Zumindest eins steht fest: Wir werden die Welt nicht zurecht planen können, es ist eine Ko-Kreation vieler Wesen und Umstände. Vor allem geht es darum, sich zu verbinden und bereit zu sein für das Ungewisse, das uns entgegenkommt.
In der kürzesten Nacht des Jahres und bevor es hell wird, werfen die letzten Verbliebenen – Lola, Anke, Axel, der Einsiedler und Jakob, der Regieassistent – doch noch die Schwitzhütte an.

Regie

Lola Randl

Kamera

Philipp Schall

Schnitt

  • Sabine Smit

  • Ute Schall

Autor:in

Lola Randl

Gast

  • Andreas Weber

  • Verena von Stackelberg

  • Axel Steuck

  • Jovana Reisinger

  • Leonie Minor

  • Gertraud Klemm

  • Jakob Hüfner

  • Cordula Hamschmidt

  • Florinn Bareth

  • Anke Stelling

Land

Deutschland

Jahr

2022

Dauer

35 Min.

Verfügbar

Vom 03/10/2022 bis 01/10/2027

Genre

Dokus und Reportagen

Auch interessant für Sie

Abspielen Dune von Frank Herbert - ARTE Book Club 21 Min. Das Programm sehen

Dune von Frank Herbert - ARTE Book Club

Abspielen Tracks Amapiano – House Music im Tempo Südafrikas 15 Min. Das Programm sehen

Tracks

Amapiano – House Music im Tempo Südafrikas

Abspielen Das Buch meines Lebens: Mit Alice Merton 70 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens: Mit Alice Merton

Abspielen Ein Zimmer fûr sich allein von Virginia Woolf - ARTE Book Club 19 Min. Das Programm sehen

Ein Zimmer fûr sich allein von Virginia Woolf - ARTE Book Club

Abspielen Unhappy Der Beruf meiner Träume 26 Min. Das Programm sehen

Unhappy

Der Beruf meiner Träume

Abspielen Das Buch meines Lebens: Michail Chodorkowski 79 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens: Michail Chodorkowski

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Magische Eiszeitseen im Chiemgau 44 Min. Das Programm sehen

Magische Eiszeitseen im Chiemgau

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Abspielen Karambolage Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone 11 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone

Abspielen Ozeanriesen (1/2) Wettlauf der Nationen 52 Min. Das Programm sehen

Ozeanriesen (1/2)

Wettlauf der Nationen