Abspielen Abel Selaocoe: Four Spirits Finnish Radio Symphony Orchestra 43 Min. Das Programm sehen

Abel Selaocoe: Four Spirits

Finnish Radio Symphony Orchestra

Abspielen Dobrawa Czocher Europavox Session 2023 19 Min. Das Programm sehen

Dobrawa Czocher

Europavox Session 2023

Abspielen Klaus Mäkelä dirigiert Schostakowitsch und Walton Mit Sol Gabetta und Willard White 110 Min. Das Programm sehen

Klaus Mäkelä dirigiert Schostakowitsch und Walton

Mit Sol Gabetta und Willard White

Abspielen Birds on a Wire Musikalische Höhenflüge 39 Min. Das Programm sehen

Birds on a Wire

Musikalische Höhenflüge

Abspielen Sevdaliza im Musée des Arts et Métiers Passengers 56 Min. Das Programm sehen

Sevdaliza im Musée des Arts et Métiers

Passengers

Cristian Măcelaru dirigiert Saint-Saëns, Fauré und SkrjabinMit Sol Gabetta

Das Orchestre National de France unter der Leitung von Cristian Măcelaru und die Cellistin Sol Gabetta stehen gemeinsam auf der Bühne der Pariser Philharmonie.

Den Auftakt bildet die „Dolly“-Suite von Gabriel Fauré, die ursprünglich für vierhändiges Klavier bestimmt war und heute in einer sinfonischen Fassung von Henri Rabaud zur Aufführung kommt. Die sechsteilige Komposition ist der Tochter der Sängerin Emma Bardac gewidmet, die mit Fauré eine Affäre hatte und später Claude Debussy heiratete.

Anschließend interpretiert die argentinische Cellistin Sol Gabetta mit dem Orchester und seinem neuen musikalischen Leiter Cristian Măcelaru die beiden Cellokonzerte von Camille Saint-Saëns. Drei Jahrzehnte liegen zwischen diesen Werken, von denen das erste mit den Konventionen des Instrumentalkonzerts brach.

Zum Abschluss erklingt Alexander Skrjabins „Poème de l’extase“. In dem Stück, das 1908 in New York uraufgeführt wurde, bringt der Komponist seine mystisch-religiöse Weltanschauung zum Ausdruck und spricht alle Sinne an.

Programm:

Gabriel Fauré – „Dolly“-Suite op. 56 (Orchesterbearbeitung Henri Rabaud)
Camille Saint-Saëns – Cellokonzert Nr. 2
Camille Saint-Saëns – Cellokonzert Nr. 1
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky – Eugen Onegin, Arie des Lensky
Alexander Skrjabin – Poème de l'extase

Konzertmitschnitt vom 26. November 2021 in der Pariser Philharmonie

Produktion

Kalisson

Mit

Sol Gabetta

Dirigent/-in

Cristian Măcelaru

Orchester

Orchestre National de France

Land

Frankreich

Jahr

2021

Dauer

88 Min.

Verfügbar

Vom 05/05/2022 bis 25/11/2025

Genre

Bühne und Konzert
Abspielen Fabien Gabel dirigiert Strauss Mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France 54 Min. Das Programm sehen

Fabien Gabel dirigiert Strauss

Mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France

Abspielen Das Kino von Howard Shore Tödliche Versprechen – Eastern Promises 87 Min. Das Programm sehen

Das Kino von Howard Shore

Tödliche Versprechen – Eastern Promises

Abspielen Das Kino von Howard Shore Der Herr der Ringe 117 Min. Das Programm sehen

Das Kino von Howard Shore

Der Herr der Ringe

Abspielen Das Orchestre Philharmonique de Radio France Solidaritätskonzert für die Ukraine 97 Min. Das Programm sehen

Das Orchestre Philharmonique de Radio France

Solidaritätskonzert für die Ukraine

Abspielen Simone Young dirigiert Mahler und Camille Pépin Mit Renaud Capuçon 110 Min. Das Programm sehen

Simone Young dirigiert Mahler und Camille Pépin

Mit Renaud Capuçon

Abspielen Asmik Grigorian singt Strauss in der Philharmonie de Paris 68 Min. Das Programm sehen

Asmik Grigorian singt Strauss in der Philharmonie de Paris

Vier Jahrhunderte französische Musik von Lully bis Ravel

Mehr
Abspielen Olivier Messiaen: Turangalîla-Symphonie Orchestre de Paris 81 Min. Das Programm sehen

Olivier Messiaen: Turangalîla-Symphonie

Orchestre de Paris

Abspielen Michel Legrand, la musique enchantée Mit Natalie Dessay und Camille Bertault 65 Min. Das Programm sehen

Michel Legrand, la musique enchantée

Mit Natalie Dessay und Camille Bertault

Abspielen Großes Symphoniekonzert von Camille Saint-Saëns Gesamtfassung 85 Min. Das Programm sehen

Großes Symphoniekonzert von Camille Saint-Saëns

Gesamtfassung

Abspielen Fromental Halévy: La Tempesta Wexford Festival Opera 2022 148 Min. Das Programm sehen

Fromental Halévy: La Tempesta

Wexford Festival Opera 2022

Abspielen Lully: Große Motetten Ein musikalischer Spaziergang in Versailles 71 Min. Das Programm sehen

Lully: Große Motetten

Ein musikalischer Spaziergang in Versailles

Abspielen Mikko Franck dirigiert Debussy, Montalbetti und Ravel 77 Min. Das Programm sehen

Mikko Franck dirigiert Debussy, Montalbetti und Ravel

Auch interessant für Sie

Abspielen César Franck: Sinfonie in d-Moll Orchestre National de France 52 Min. Das Programm sehen

César Franck: Sinfonie in d-Moll

Orchestre National de France

Abspielen Großes Symphoniekonzert von Camille Saint-Saëns Gesamtfassung 85 Min. Das Programm sehen

Großes Symphoniekonzert von Camille Saint-Saëns

Gesamtfassung

Abspielen Alexandre Kantorow Klavierkonzert Nr. 2 von Tschaikowski 57 Min. Das Programm sehen

Alexandre Kantorow

Klavierkonzert Nr. 2 von Tschaikowski

Abspielen Nathalie Stutzmann dirigiert das Orchestre de Paris Verdi, Beethoven, Tschaikowsky 95 Min. Das Programm sehen

Nathalie Stutzmann dirigiert das Orchestre de Paris

Verdi, Beethoven, Tschaikowsky

Abspielen Hypernacht #5 57 Min. Das Programm sehen

Hypernacht #5

Abspielen esperanza spalding: Hommage an Wayne Shorter Bielska Zadymka Jazzowa 2023 76 Min. Das Programm sehen

esperanza spalding: Hommage an Wayne Shorter

Bielska Zadymka Jazzowa 2023

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish

Abspielen Capital B - Wem gehört Berlin? (1/5) Sommer der Anarchie 53 Min. Das Programm sehen

Capital B - Wem gehört Berlin? (1/5)

Sommer der Anarchie

Abspielen Capital B - Wem gehört Berlin? (2/5) Größenwahn 53 Min. Das Programm sehen

Capital B - Wem gehört Berlin? (2/5)

Größenwahn

Abspielen Capital B - Wem gehört Berlin? (3/5) Absturz 53 Min. Das Programm sehen

Capital B - Wem gehört Berlin? (3/5)

Absturz

Abspielen Resilienz - Was die Seele stark macht 53 Min. Das Programm sehen

Resilienz - Was die Seele stark macht

Abspielen Umoja - Wo nur Frauen das Sagen haben 44 Min. Das Programm sehen

Umoja - Wo nur Frauen das Sagen haben