Loading

Das Auge

Forschung Sehen

Das AugeForschung Sehen

Die meisten Menschen stützen ihr ganzes Leben auf ihren Sehsinn. Sie sind überzeugt, dass ihr Sehsinn Wahrheit verspricht. Aber was tun, wenn die Augen diese Erwartungen nicht mehr erfüllen können? Künstliche Intelligenz und bionische Chipimplantate versprechen einer immer älter werdenden Bevölkerung gute Sehkraft bis ins hohe Alter. Manchmal hilft auch eine einfache Taschenlampe.

Dauer :

53 Min.

Verfügbar :

Vom 27/05/2022 bis 23/11/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Audiodeskription
  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Die rätselhafte Krankheit - Leben mit ME/CFS

Die rätselhafte Krankheit - Leben mit ME/CFS

Raum für den Fluss

Neue Strategien gegen Hochwasser

Raum für den Fluss

Neue Strategien gegen Hochwasser

Data Science vs Fake

Im Weltall gibt es keine Schwerkraft

Data Science vs Fake

Im Weltall gibt es keine Schwerkraft

Data Science vs Fake

Der Mensch stammt vom Affen ab

Data Science vs Fake

Der Mensch stammt vom Affen ab

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Risikofaktoren

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Risikofaktoren

Data Science vs Fake

Haie sind die gefährlichsten Tiere der Welt

Data Science vs Fake

Haie sind die gefährlichsten Tiere der Welt

Xenius: Arbeit

Grenzen der Belastbarkeit

Xenius: Arbeit

Grenzen der Belastbarkeit

Lasst mich schlafen!

Wie schlafen wir?

Lasst mich schlafen!

Wie schlafen wir?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?

Die Brotrebellen

Arnd Erbel und die Sauerteigrevolution

Die Brotrebellen

Arnd Erbel und die Sauerteigrevolution

Die Brotrebellen

Jean-Jacques Jacob und das Gold Georgiens

Die Brotrebellen

Jean-Jacques Jacob und das Gold Georgiens

Blow up - Tom Cruise aus musikalischer Sicht

Blow up - Tom Cruise aus musikalischer Sicht

Die Brotrebellen

Jesper Gotz und seine Sauerteigmission

Die Brotrebellen

Jesper Gotz und seine Sauerteigmission

Die Brotrebellen

Roswitha Huber und die Schule des Brotes

Die Brotrebellen

Roswitha Huber und die Schule des Brotes