Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Können wir Wolken steuern? 42 - Die Antwort auf fast alles 29 Min. Das Programm sehen

Können wir Wolken steuern?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Brauchen wir mehr Utopien? 42 - Die Antwort auf fast alles 26 Min. Das Programm sehen

Brauchen wir mehr Utopien?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Sind Klimawandel besser als ihr Ruf? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Sind Klimawandel besser als ihr Ruf?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Ist das Metaverse real? 42 - Die Antwort auf fast alles 29 Min. Das Programm sehen

Ist das Metaverse real?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Können wir die Evolution hacken? 42 - Die Antwort auf fast alles 30 Min. Das Programm sehen

Können wir die Evolution hacken?

42 - Die Antwort auf fast alles

Leben wir in einem Schwarzen Loch?42 - Die Antwort auf fast alles

Sendung vom 19/03/2022

Schwarze Löcher können uns vieles über die Entstehung unseres Universums erzählen. Der Wissenschaftler Nikodem Poplawski ist der Überzeugung, dass nicht der "Big Bang" der Anfang unseres Universums war, sondern ein "Big Bounce" - ein großer Rückprall. Folglich könnte unser Universum aus einem Schwarzen Loch entstanden sein. Oder leben wir sogar in einem Schwarzen Loch?
Woher kommt die Materie, aus der wir Menschen und mit uns der Rest des Universums geformt ist? Die Astronomen und die Astrophysiker haben dazu Theorien – keine ist allerdings so ungewöhnlich wie die des Mathematikers und Physikers Nikodem Poplawski: Er ist der Überzeugung, dass Schwarze Löcher neue Universen gebären – und dass wir möglicherweise in einem Schwarzen Loch eines größeren Universums existieren. Kann das sein?
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wie Silke Britzen, Nadine Neumayer und Jan Steinhoff sind da skeptisch – stellen sich aber auch die Frage, ob der Urknall wirklich der Anfang unseres Universums war. Was jedenfalls im Inneren eines Schwarzen Lochs vorgeht, entzieht sich unserer Kenntnis. Wichtig ist dabei der Mittelpunkt, die sogenannte Singularität, der absolute Nullpunkt. Sie komprimiert die ins Schwarze Loch gefallene Materie auf ein Allerkleinstes und löscht dabei jedwede Information. So weit zumindest die Voraussagen von Albert Einstein von vor über 100 Jahren.
Die Existenz einer Singularität ist allerdings nur eine viel diskutierte Theorie, die noch lange nicht bewiesen ist. Wenn es keine Singularität gibt, wie Poplawski glaubt, würde aus einem Schwarzen Loch ein Baby-Universum hervorgehen können, das sich zu einem immer größer werdenden Universum aufbläht.
Klingt wie Sci-Fi? Willkommen zu einem Gedankenexperiment, das bewusstseinserweiternde Wirkungen entfaltet und möglicherweise darauf hindeutet, dass wir die Urknalltheorie über den Haufen werfen müssen.

Regie

  • Martin Koddenberg

  • Friederike Schlumbom

Land

Deutschland

Jahr

2021

Herkunft

BR

Dauer

27 Min.

Verfügbar

Vom 07/03/2022 bis 17/03/2025

Genre

Dokus und Reportagen

Sendung vom

19/03/2022

Versionen

  • Untertitel für Gehörlose

Eine Reise zu den Sternen

Mehr
Abspielen Europa und das Weltall Ariane 6 - Qualität made in Europe 11 Min. Das Programm sehen

Europa und das Weltall

Ariane 6 - Qualität made in Europe

Abspielen Sind wir fit für den Mars? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Sind wir fit für den Mars?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Europa und das Weltall James Webb - Auf der Suche nach Leben im All 11 Min. Das Programm sehen

Europa und das Weltall

James Webb - Auf der Suche nach Leben im All

Abspielen Europa und das Weltall Neue Kolonien im Weltall? 11 Min. Das Programm sehen

Europa und das Weltall

Neue Kolonien im Weltall?

Abspielen Wie weit können wir reisen? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Wie weit können wir reisen?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Europa und das Weltall Euclid – Die Erforschung des dunklen Universums 11 Min. Das Programm sehen

Europa und das Weltall

Euclid – Die Erforschung des dunklen Universums

Auch interessant für Sie

Abspielen Sind wir allein im All? 42 - Die Antwort auf fast alles 32 Min. Das Programm sehen

Sind wir allein im All?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Sind wir fit für den Mars? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Sind wir fit für den Mars?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Können wir die Evolution hacken? 42 - Die Antwort auf fast alles 30 Min. Das Programm sehen

Können wir die Evolution hacken?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Ist das Metaverse real? 42 - Die Antwort auf fast alles 29 Min. Das Programm sehen

Ist das Metaverse real?

42 - Die Antwort auf fast alles

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Magische Eiszeitseen im Chiemgau 44 Min. Das Programm sehen

Magische Eiszeitseen im Chiemgau

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Arm im reichsten Land Europas 31 Min. Das Programm sehen

Re: Arm im reichsten Land Europas

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Abspielen Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen 3 Min. Das Programm sehen

Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen

Abspielen Karambolage Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone 11 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Ampelmann / Ampelmännchen / Trombone