Square für Künstler
Carte Blanche für Luis Rego

28 Min.
Verfügbar von 29/05/2018 bis 30/05/2033
Live verfügbar: ja

Musiker und Schauspieler Luis Rego ehrt den Mann, den er für einen der größten Burlesk-Künstler seiner Generation hält: Romain Bouteille, einen Clown und selbsternannten Störenfried, der seine Stücke als "Plädoyers für die Anarchie" bezeichnet. Vorhang auf für zwei Anarchisten!

Romain Bouteille gilt als Vater des französischen Kleinkunsttheaters. Und hat ganz nebenbei die künstlerische Laufbahn des Musikers und Schauspielers Luis Rego geprägt.
Als Luis Rego 1969 zum ersten Mal Romain Bouteille live erlebte, bekam er Lust, auch selbst einen freieren, frecheren Ton anzuschlagen. Zwei Jahre später, als seine Band „Les Charlots“ auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs war, verließ Luis seine Kameraden und startete eine Solokarriere. Heute ehrt Luis Rego den Mann, den er für einen der größten Burlesk-Künstler seiner Generation hält; einen Clown und selbsternannten Störenfried, der seine Stücke als „Plädoyers für die Anarchie“ bezeichnet. Vorhang auf für zwei Anarchisten!


Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE