Abspielen Tracks East Feuer und Staub, der Krieg und die Umweltkämpfer 29 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Feuer und Staub, der Krieg und die Umweltkämpfer

Abspielen Tracks East Zypern, geopolitischer Spielball 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Zypern, geopolitischer Spielball

Abspielen Tracks East Die Fußball-EM, die Ukraine und der Krieg 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Die Fußball-EM, die Ukraine und der Krieg

Abspielen Tracks East Russlands Spirale der Verrohung 30 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Russlands Spirale der Verrohung

Abspielen Tracks East Angriff auf die vierte Gewalt? 31 Min. Das Programm sehen

Tracks East

Angriff auf die vierte Gewalt?

Tracks East“EU, wir müssen reden!”

31 Min.

Verfügbar bis zum 22/05/2028

  • Untertitel für Gehörlose
Gleiche unter Gleichen? Von wegen! Vor dem Hintergrund der Europawahl 2024 – traditionell ein Moment größter Versprechungen an das Wahlvolk – erforscht "Tracks East" zwischen Bulgarien, Griechenland und Rumänien die EU-Doppelmoral, wegen der im östlichsten Teil der EU die proeuropäischen Gefühle zuletzt abgekühlt sind. Wer fühlt sich wo und warum als EU-Bürger zweiter Klasse?
Die Hoffnung auf eine EU-Mitgliedschaft gibt es in Georgien seit über 30 Jahren. Die Regierung ignoriert diesen Wunsch und scheint die Nähe Putins mehr zu schätzen. Mit dem sogenannten „Agentengesetz“ will sie vorgeblich Transparenz schaffen. Große Teile der georgischen Bevölkerung befürchten stattdessen die Einschränkung von Presse- und Meinungsfreiheit und damit die Demontage der Demokratie nach russischem Vorbild. Militärische Unterstützung aus Westeuropa kam erst zögerlich, als Russland im Februar 2022 die Ukraine angriff. Heute ist die Lage in der Millionenstadt Charkiw besonders dramatisch. Journalisten riskieren vor Ort ihr Leben, fahren täglich zu Orten von Raketeneinschlägen und dokumentieren die Zerstörung. Wie blicken sie Richtung EU – mit Dankbarkeit oder mit Enttäuschung?
In der Finanzkrise wandelte sich in Griechenland der Blick auf die EU grundlegend. Plötzlich stand Europa nicht mehr für Chancen, sondern für Bevormundung und Demütigung. Die Sparpolitik der Troika traf alle Griechinnen und Griechen hart. Inmitten der Krise gab es jedoch auch kreativen Aufbruch. Davon erzählt Serapis, Modelabel und Kunstkollektiv, und das Ensemble vom Stück „Generation Lost“, das am Griechischen Nationaltheater in Athen aufgeführt wird.
Rumänien steht ein Superwahljahr bevor und die rechtspopulistische AUR ist bei jungen Wählerinnen und Wählern hoch im Kurs. Woher kommt die Begeisterung für eine Partei, die auf Ultranationalismus und EU-Skepsis setzt? Maria Hîngu, Kickboxerin und Ex-Mitglied der AUR, und Silviu Faiar, Rumäniens bekanntester Streamer, erklären es uns.

Land

Deutschland

Jahr

2024

Herkunft

ZDF

Auch interessant für Sie

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Georgien: Kippt die Lage? 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Georgien: Kippt die Lage?

Abspielen Twist Temeswar - Lieben Sie Freiheit? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Temeswar - Lieben Sie Freiheit?

Abspielen Streetphilosophy Sei ein Mann! Nur wie? 27 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Sei ein Mann! Nur wie?

Abspielen Wie wollen wir leben? 52 Min. Das Programm sehen

Wie wollen wir leben?

Abspielen Fake News Die NATO und der Krieg im russischen Staatsfernsehen 16 Min. Das Programm sehen

Fake News

Die NATO und der Krieg im russischen Staatsfernsehen

Abspielen Unsere Heimat – Bulgarien/Rumänien P_OST: Was uns prägt 26 Min. Das Programm sehen

Unsere Heimat – Bulgarien/Rumänien

P_OST: Was uns prägt

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Giacomo Puccini: Madama Butterfly Festival d'Aix-en-Provence 2024 159 Min. Das Programm sehen

Giacomo Puccini: Madama Butterfly

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten