Kate SuperstarDer Kampf ums royale Image

53 Min.

Verfügbar bis zum 01/10/2024

TV-Ausstrahlung am Mittwoch, 3. Juli um 21:40

Sie ist der Popstar unter den Royals: Catherine, Prinzessin von Wales – genannt Kate. Ihr Instagram-Kanal zählt rund 16 Millionen Follower, ihr Gesicht ziert Mode-Magazine, ihr Image ist makellos. Doch dann löst Kate mit der Veröffentlichung eines bearbeiteten Familienfotos ihr erstes PR-Desaster aus. Sie wählt die Flucht nach vorne und macht ihre Krebsdiagnose publik. Die Dokumentation gibt Einblicke in die Maschinerie, die hinter der Marke „Kate“ steht und beleuchtet die Bedeutung der erkrankten Prinzessin für die Zukunftsfähigkeit des britischen Königshauses.

Sie ist die beliebteste Royal im Hause Windsor, glamourös, doch immer korrekt und nahbar: Catherine, Prinzessin von Wales – genannt Kate. Ihr ist gelungen, was den Erfolg der großen Stars aus der Film- und Musik-Welt ausmacht: Sie ist zur Projektionsfläche für Wünsche und Träume unzähliger Menschen geworden. Als erste Bürgerliche im britischen Königshaus verkörpert sie die royalen Werte geradezu perfekt. Die Pflege dieses makellosen Images ist harte Arbeit und verlangt viel Selbstdisziplin und Strategie. Dennoch bleibt es fragil: Nach einer Bauch-OP und wochenlanger Medien-Abstinenz löst Kate mit der Veröffentlichung eines sichtbar bearbeiteten Fotos der Familie auf Instagram ihr erstes PR-Desaster aus. Um die Deutungshoheit zurückzugewinnen, wählt sie die Flucht nach vorne, macht ihre Krebsdiagnose publik und bittet um die Wahrung ihrer Privatsphäre. Seitdem hält sie sich mit öffentlichen Auftritten zurück.
Die Dokumentation gibt Einblicke in die Maschinerie, die hinter der Marke „Kate“ steht und betrachtet ihre Rollen als Vertreterin des britischen Königshauses, Ehefrau und Mode-Ikone. Sie erzählt vom Aufstieg eines Mädchens aus bürgerlichen Verhältnissen zur heutigen Prinzessin von Wales und von ihrer Bedeutung für die Zukunftsfähigkeit des Königshauses - muss doch die "Firma" gerade ohne zwei ihrer wichtigsten Repräsentanten auskommen.

Regie

  • Marlon Schneider

  • Bernd Reufels

  • Klaus Kastenholz

Land

Deutschland

Jahr

2024

Herkunft

ZDF

Auch interessant für Sie

Abspielen Wie wollen wir leben? 52 Min. Das Programm sehen

Wie wollen wir leben?

Abspielen Das Buch meines Lebens Jagoda Marinić trifft Bernardine Evaristo 45 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens

Jagoda Marinić trifft Bernardine Evaristo

Abspielen Twist Wie geht das "einfache" Leben? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie geht das "einfache" Leben?

Abspielen Streetphilosophy Liebe - aber wie? 27 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Liebe - aber wie?

Abspielen Unhappy Das Versprechen der Schönheit 27 Min. Das Programm sehen

Unhappy

Das Versprechen der Schönheit

Abspielen Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte 81 Min. Das Programm sehen

Die Macht der Musik - 200 Jahre Beethovens Neunte

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Prinzessin für einen Tag Hochzeit in Marokko 44 Min. Das Programm sehen

Prinzessin für einen Tag

Hochzeit in Marokko

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen

Abspielen "Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute

Abspielen Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen