Abspielen 27 - Das europäische Magazin Hitzewelle, Feuerwalzen: Töten wir unsere Wälder? 45 Min. Das Programm sehen

27 - Das europäische Magazin

Hitzewelle, Feuerwalzen: Töten wir unsere Wälder?

Abspielen 27 - Das europäische Magazin Überall Polizei, aber nirgends Sicherheit ? 45 Min. Das Programm sehen

27 - Das europäische Magazin

Überall Polizei, aber nirgends Sicherheit ?

Abspielen 27 - Das europäische Magazin Überfischung der Meere: ein Verbrechen? 45 Min. Das Programm sehen

27 - Das europäische Magazin

Überfischung der Meere: ein Verbrechen?

Abspielen 27 - Das europäische Magazin Nachbarschaftsläden vor dem Aus? 45 Min. Das Programm sehen

27 - Das europäische Magazin

Nachbarschaftsläden vor dem Aus?

Abspielen 27 - Das europäische Magazin Wem gehört das Wasser? 45 Min. Das Programm sehen

27 - Das europäische Magazin

Wem gehört das Wasser?

Abspielen 27 - Das europäische Magazin Drogen: Eine Bedrohung für ganz Europa? 45 Min. Das Programm sehen

27 - Das europäische Magazin

Drogen: Eine Bedrohung für ganz Europa?

27 - Das europäische MagazinPolitisches Leben: Wie kann man die Bürger wieder mobilisieren?

45 Min.

Verfügbar bis zum 28/05/2026

Sendung vom 11/09/2022

  • Synchronisation
Nur die Hälfte aller Menschen in Europa ist mit der Funktionsweise der Demokratien zufrieden. Steht uns das Zeitalter des demokratischen Niedergangs bevor? Was haben wir mit unseren Demokratien gemacht? Gäste in der Sendung diskutieren. Moderation: Nora Hamadi
Massiver Zuwachs an Nichtwählern, stetig anwachsender Populismus, Verharmlosung der extremen Rechten: Bürgerinnen und Bürger scheinen der Politik überdrüssig geworden zu sein.
Nur die Hälfte aller Menschen in Europa ist mit der Funktionsweise der Demokratien zufrieden. Steht uns das Zeitalter des demokratischen Niedergangs bevor? Was haben wir mit unseren Demokratien gemacht?
Darüber debattieren drei Gäste: Robert Grimm ist Direktor von Ipsos Public Affairs in Deutschland. Sein Beruf und seine Erfahrung lassen ihn die Gefahr einer Rückkehr totalitärer Regime als gering einschätzen.
Der polnische Essayist und Wissenschaftler am Institut d’Histoire du Temps Présent Jaroslaw Kuisz ist weniger optimistisch.
Hélène Landemore ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Yale. Auch sie befürchtet das Scheitern der Demokratien und tritt für eine Rückkehr zu den Ursprüngen der Demokratie ein.
Die Reportage führt in die Schweiz, wo vier Mal im Jahr alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen werden, über Dutzende Anträge, die sie zum Teil selbst eingebracht haben, per Volksentscheid abzustimmen. Eine direkte Demokratie, in der jede Stimme zählt.
Zum Schluss spricht Nora Hamadi mit der belgischen Philosophin Chantal Mouffe über deren Auffassung zur politischen Landschaft und Demokratie.

Regie

Serge Kalfon

Produktion

MAGNETO PRESSE

Moderation

Nora Hamadi

Land

Frankreich

Jahr

2021

Herkunft

ARTE F

Abspielen Twist Kann KI Kunst? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Kann KI Kunst?

Abspielen Europa: Herausforderungen heute und morgen mit Hugo Micheron KI – Bedrohung der Demokratie? 33 Min. Das Programm sehen

Europa: Herausforderungen heute und morgen mit Hugo Micheron

KI – Bedrohung der Demokratie?

Abspielen Bedrohen Superreiche die Demokratie? 42 - Die Antwort auf fast alles 27 Min. Das Programm sehen

Bedrohen Superreiche die Demokratie?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Brauchen wir mehr Utopien? 42 - Die Antwort auf fast alles 26 Min. Das Programm sehen

Brauchen wir mehr Utopien?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Woher kommt die Gewalt? Offene Ideen mit Marylène Patou-Mathis 24 Min. Das Programm sehen

Woher kommt die Gewalt?

Offene Ideen mit Marylène Patou-Mathis

Abspielen War früher alles besser? Offene Ideen mit Oliver Nachtwey 23 Min. Das Programm sehen

War früher alles besser?

Offene Ideen mit Oliver Nachtwey

Auch interessant für Sie

Abspielen Erste Stimmen Das Recht, sich einzumischen (1/2) 15 Min. Das Programm sehen

Erste Stimmen

Das Recht, sich einzumischen (1/2)

Abspielen ARTE Reportage Frankreichs rechte Jugend / Georgiens Traum von Europa 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Frankreichs rechte Jugend / Georgiens Traum von Europa

Abspielen Square Idee Privatstadt - Modell der Zukunft? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Privatstadt - Modell der Zukunft?

Abspielen Square Salon Ziviler Ungehorsam: Letzte Chance für das Klima? 52 Min. Das Programm sehen

Square Salon

Ziviler Ungehorsam: Letzte Chance für das Klima?

Abspielen Re: Traumjob Bestatter/Bestatterin Das Geschäft mit dem Tod floriert 33 Min. Das Programm sehen

Re: Traumjob Bestatter/Bestatterin

Das Geschäft mit dem Tod floriert

Abspielen Twist Gefahr von extrem rechts: Freiheit auf dem Spiel? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Gefahr von extrem rechts: Freiheit auf dem Spiel?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Europawahl: Das Wichtigste im Überblick 6 Min. Das Programm sehen

Europawahl: Das Wichtigste im Überblick

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage

Abspielen Re: Little Britain in der Dordogne Baguette statt Brexit 32 Min. Das Programm sehen

Re: Little Britain in der Dordogne

Baguette statt Brexit

Abspielen Re: Starkregen und Sturzfluten Sind wir vorbereitet? 33 Min. Das Programm sehen

Re: Starkregen und Sturzfluten

Sind wir vorbereitet?

Abspielen ARTE Journal (11/06/2024) Frankreich nach den Europawahlen / Ukraine-Wiederaufbaukonferenz / Süd- und Nordkorea Letzter Tag 25 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

ARTE Journal (11/06/2024)

Frankreich nach den Europawahlen / Ukraine-Wiederaufbaukonferenz / Süd- und Nordkorea