Chronik einer DiktaturKim Il-sung

In den 1930er Jahren kämpfte Kim Il-sung als Partisan für die Befreiung seines Landes von der japanischen Besatzungsmacht und wurde so zur lebenden Legende. Später löste er den Koreakrieg aus und machte den Norden – nach der Trennung der beiden Länder – zu einem Überwachungsstaat, der seinesgleichen sucht. Wie aber konnte er eine Erbdiktatur einführen, die das Land seit drei Generationen beherrscht? 

Auch interessant für Sie

Abspielen ARTE Reportage Nordkorea: Kims Männer 50 Min.

ARTE Reportage

Nordkorea: Kims Männer

Abspielen Geheimsache Rote Kapelle (1/2) 78 Min.

Geheimsache Rote Kapelle (1/2)

Abspielen Geheimsache Rote Kapelle (2/2) 79 Min.

Geheimsache Rote Kapelle (2/2)

Abspielen Wie die Deutschen Frankreich lieben lernten 43 Min.

Wie die Deutschen Frankreich lieben lernten

Loading

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft 52 Min.

Norman Mailer - Gewalt und Leidenschaft

Abspielen Japans Garten Eden Die Insel Iriomote 44 Min.

Japans Garten Eden

Die Insel Iriomote

Abspielen Twist Body Positivity in der Kunst 30 Min.

Twist

Body Positivity in der Kunst

Abspielen Nord Stream 2 Zerreißprobe für Europa 53 Min.

Nord Stream 2

Zerreißprobe für Europa

Abspielen Re: Leben ohne Ackergift Fünf Jahre später 33 Min.

Re: Leben ohne Ackergift

Fünf Jahre später

Loading