Abspielen Europa. Kontinent im Umbruch Energie für alle 53 Min. Das Programm sehen

Europa. Kontinent im Umbruch

Energie für alle

Abspielen Europa. Kontinent im Umbruch Die neuen Europäer 53 Min. Das Programm sehen

Europa. Kontinent im Umbruch

Die neuen Europäer

Abspielen Europa. Kontinent im Umbruch Wie wir uns ernähren 52 Min. Das Programm sehen

Europa. Kontinent im Umbruch

Wie wir uns ernähren

Abspielen Europa. Kontinent im Umbruch Mobilität ohne Grenzen 53 Min. Das Programm sehen

Europa. Kontinent im Umbruch

Mobilität ohne Grenzen

Abspielen Europa. Kontinent im Umbruch Die digitale Herausforderung 54 Min. Das Programm sehen

Europa. Kontinent im Umbruch

Die digitale Herausforderung

Europa. Kontinent im UmbruchDie Natur und wir

54 Min.

Verfügbar bis zum 23/07/2024

  • Synchronisation
  • Untertitel für Gehörlose
Klimakrise und Artenschwund offenbaren auf dramatische Weise, dass wir unser Verhältnis zur Natur verändern müssen. Von den schmelzenden Gletschern der Alpen zu den mit Plastik verschmutzten Küsten Griechenlands, von den blauen Schmetterlingen auf den Wiesen Englands zu den Primärwäldern Rumäniens. Europäerinnen und Europäer suchen nach Wegen zu einem neuen Gleichgewicht mit der Natur.

Lange wurde die Klimakrise ignoriert. Dann bahnte sie sich langsam ihren Weg ins gesellschaftliche Bewusstsein. Heute ist sie aus dem öffentlichen Diskurs nicht mehr wegzudenken. Die Natur und unser Umgang mit der Umwelt sind zu unumgänglichen Themen geworden und Organisationen wie der Weltklimarat rufen regelmäßig dazu auf, den Platz des Menschen im Ökosystem zu überdenken.
Das anthropozentrische Weltbild hat zahlreiche Umweltkatastrophen hervorgerufen: Plastikverschmutzung, Entwaldung, Intensivlandwirtschaft, Verlust der Artenvielfalt … Nach und nach bekommt der europäische Kontinent die Folgen dieser Deregulierung zu spüren: Anomalien häufen sich in alarmierendem Rhythmus und Umweltkatastrophen nehmen beängstigende Ausmaße an. So könnten zum Beispiel die Alpengletscher aufgrund des Temperaturanstiegs bis 2040 komplett verschwinden.
Tatenlosigkeit ist keine Option mehr. Es gibt zwar bereits Initiativen, aber ihre Umsetzung auf europäischer Ebene könnte und muss eine Schlüsselrolle bei der Ökologiewende spielen. Die Natur ist widerstandsfähig und kann sich unglaublich schnell regenerieren – wenn man sie nur lässt. Überall in Europa beweisen Frauen und Männer, dass es möglich ist, mit weniger Plastik auszukommen, natürliche Ressourcen zu schonen, die Natur in die Stadt zu holen oder gar einen Urwald auf dem europäischen Kontinent zu pflanzen. Ein Paradigmenwechsel, an dem alle mitwirken müssen.

Regie

Joakim Demmer

Produktion

Point du jour / Zero One Film

Produzent/-in

Thomas Kufus

Land

  • Frankreich

  • Deutschland

  • Belgien

Jahr

2022

Herkunft

  • ARTE

  • ARTE F

  • ARTE D

Abspielen USA: Weizenvorräte auf Tiefstand 3 Min. Das Programm sehen

USA: Weizenvorräte auf Tiefstand

Abspielen Square Idee Hoffnung auf eine andere Globalisierung? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Hoffnung auf eine andere Globalisierung?

Abspielen Können wir ohne Landwirtschaft leben? 42 - Die Antwort auf fast alles 25 Min. Das Programm sehen

Können wir ohne Landwirtschaft leben?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Brauchen wir Wirtschaftswachstum? 42 - Die Antwort auf fast alles 30 Min. Das Programm sehen

Brauchen wir Wirtschaftswachstum?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Was, wenn uns die Natur Rechnungen stellt? 42 - Die Antwort auf fast alles 29 Min. Das Programm sehen

Was, wenn uns die Natur Rechnungen stellt?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Gute Nachrichten vom Planeten Wie wir saubere Energie gewinnen 44 Min. Das Programm sehen

Gute Nachrichten vom Planeten

Wie wir saubere Energie gewinnen

Auch interessant für Sie

Abspielen Wie retten wir die Bäume? 42 - Die Antwort auf fast alles 29 Min. Das Programm sehen

Wie retten wir die Bäume?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Agree to Disagree! Nachhaltiger Konsum - Geht öko und fair überhaupt billig? 27 Min. Das Programm sehen

Agree to Disagree!

Nachhaltiger Konsum - Geht öko und fair überhaupt billig?

Abspielen Können wir die Evolution hacken? 42 - Die Antwort auf fast alles 30 Min. Das Programm sehen

Können wir die Evolution hacken?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Square Idee Verändert die Demografie die Welt und das 21. Jahrhundert? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Verändert die Demografie die Welt und das 21. Jahrhundert?

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen Die Fauna, Rückkehr nach dem Rückzug 53 Min. Das Programm sehen

Costa Rica - Der Natur zur Seite stehen

Die Fauna, Rückkehr nach dem Rückzug

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche 31 Min. Das Programm sehen

Re: Der Ukrainekrieg und der Druck auf Russlanddeutsche

Abspielen Rufus Wainwright : Dream Requiem Mit Meryl Streep 84 Min. Das Programm sehen

Rufus Wainwright : Dream Requiem

Mit Meryl Streep

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish

Abspielen Die Odyssee 79 Min. Das Programm sehen

Die Odyssee

Abspielen ARTE Journal - 16/06/2024 Taktische Feuerpause im Süden Gazas / Steigende Steuern in Estland Letzter Tag 31 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

ARTE Journal - 16/06/2024

Taktische Feuerpause im Süden Gazas / Steigende Steuern in Estland