Island: Touristen nach Test willkommenARTE Reportage

Nächstes Video

13 Min.
Verfügbar vom 20/06/2020 bis 14/06/2050
Island hat die Pandemie sehr gut überstanden, von 365 000 Einwohnern waren bis am 10. Juni nur 1800 infiziert, 10 Menschen starben und mehr als die Hälfte aller Einwohner wurde auf das Virus getestet. Die Strategie zahlte sich aus: Island hatte seine Grenze geschlossen, sie zählten auf die nordische Disziplin der Bürger und verhängten keinen Lockdown. 

Aber Island ist in den letzten Jahrzehnten zu einem sehr beliebten Reiseziel für Touristen aus der ganzen Welt geworden: Waren es vor zehn Jahren noch 10.000 Touristen pro Jahr, kamen vergangenes Jahr schon 2 Millionen. Kaum 100.000 waren es bis vor der Pandemie, also viel zu wenige. Island braucht dringend Besucher für die Wirtschaft, auch die Fluggesellschaft Icelandair steht kurz vor dem Konkurs. Also öffnen sie die Grenzen wieder, am Montag, den 15. Juni. Und dafür bereiten sie sich gerade vor: Jeder Besucher soll schon am Flughafen auf Corona getestet werden, um das Einschleppen einer zweiten Welle von Infektionen in Island zu verhindern – zahlen müssen die Gäste den Test aus eigener Tasche.


  • Regie :
    • Vladimir Vasak
  • Produzent/-in :
    • Philippe Brachet
  • Autor :
    • Vladimir Vasak
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020