Die untreue Frau

(95 Min.)
Verfügbar von 28/03/2018 bis 03/04/2018
Live verfügbar: ja
Als Hommage an die am 27. März verstorbene Schauspielerin Stéphane Audran wiederholt ARTE Claude Chabrols Klassiker (1968). Charles (Michel Bouquet) und Hélène (Stéphane Audran) führen eine scheinbar harmonische Ehe. Misstrauisch, ob Hélène ihm noch treu ist, engagiert Charles einen Privatdetektiv. Dieser überreicht Charles bald ein Foto des Liebhabers seiner Frau ...

Charles, ein Versicherungsunternehmer, und seine Frau Helène sind Teil des Großbürgertums; mit ihrem Sohn leben sie außerhalb von Paris, in der Nähe von Versailles. Die Ehe verläuft gut, doch Charles ist misstrauisch geworden gegenüber Helène und fürchtet, betrogen zu werden.
Per Zufall entdeckt er eines Tages, dass seine Frau ihn über ihre Verabredungen in der Stadt gelogen hat. An Charles nagt der Zweifel, und er beauftragt einen Privatdetektiv. Der bringt die Wahrheit an den Tag: Helène trifft sich dreimal wöchentlich mit dem Schriftsteller Victor Pégala.
Charles sucht den Mann auf und versichert ihm glaubwürdig, dass er keine Ressentiments ihm gegenüber habe. Er bittet Victor, ihn durchs Haus zu führen, und entdeckt er einen Gegenstand,  den er vor einigen Jahren Helène geschenkt hatte. Im Affekt erschlägt er Viktor; dann löscht er sorgfältig die Spuren. Die Leichte des Schriftstellers wirft er in einen Kanal.
In den folgenden Tagen wundert sich Helène über die mysteriöse Abwesenheit ihres Liebhabers, bis sie Besuch von der Polizei bekommt. Die Schlinge zieht sich um Charles zusammen …
Mit „Die untreue Frau“ erinnert ARTE an die Schauspielerin und Ex-Ehefrau von Chabrol, Stéphane Audran, die am 27. März im Alter von 85 Jahre alt gestorben ist.


Regie :

Claude Chabrol

Darsteller :

Stéphane Audran
Michel Bouquet
Michel Duchaussoy
Maurice Ronet
Guy Marly

Land :

Frankreich
Italien

Jahr :

1968

Herkunft :

ARTE F