Loading

Delphine Pouillé

Atelier A

Mehr

Sanjeeyann Paleatchy

Atelier A

Shayna Klee

Atelier A

Michèle Magema

Atelier A

Baptiste Debombourg

Atelier A

Baptiste Debombourg

Atelier A

Alicia Paz

Atelier A

Delphine PouilléAtelier A

Der Körper ist ein zentrales Thema in den Zeichnungen und Skulpturen von Delphine Pouillé. Basierend auf Zeichnungen gestaltet sie aus elastischen Textilien Häute, in die ein expandierender Schaum injiziert wird, der sich ausdehnt wie chemisches, invasives Fleisch.Diese zugleich weichen und verstörenden Körper sind keine abgeschlossenen Werke, sondern verwandeln sich stetig weiter.

Dauer :

7 Min.

Verfügbar :

Vom 22/11/2017 bis 22/11/2027

Auch interessant für Sie

TWIST

Kaunas 2022: Kunst trotzt Krieg

TWIST

Kaunas 2022: Kunst trotzt Krieg

Die Oberammergauer Passionsspiele 2022

Die unglaublichste Geschichte der Welt

Die Oberammergauer Passionsspiele 2022

Die unglaublichste Geschichte der Welt

Nachbeben - Italien rettet sein kulturelles Herz

Nachbeben - Italien rettet sein kulturelles Herz

Fuoco Sacro

Suche nach dem heiligen Feuer des Gesangs

Fuoco Sacro

Suche nach dem heiligen Feuer des Gesangs

Twist

Wege: Vom Aufbrechen, Unterwegssein und Ankommen

Twist

Wege: Vom Aufbrechen, Unterwegssein und Ankommen

Luigi Colani - Designer ohne Grenzen (1/2)

Luigi Colani - Designer ohne Grenzen (1/2)

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Die Brotrebellen

Arnd Erbel und die Sauerteigrevolution

Die Brotrebellen

Arnd Erbel und die Sauerteigrevolution

Die Brotrebellen

Roswitha Huber und die Schule des Brotes

Die Brotrebellen

Roswitha Huber und die Schule des Brotes

Die Brotrebellen

Jesper Gotz und seine Sauerteigmission

Die Brotrebellen

Jesper Gotz und seine Sauerteigmission

Michael Schenker

Hellfest 2022

Michael Schenker

Hellfest 2022

Die Brotrebellen

Jean-Jacques Jacob und das Gold Georgiens

Die Brotrebellen

Jean-Jacques Jacob und das Gold Georgiens

Ukraine : Die unsichtbare Armee des Widerstands

ARTE Reportage

Ukraine : Die unsichtbare Armee des Widerstands

ARTE Reportage