Square für KünstlerCarte Blanche für Nils Tavernier, Regisseur

Nächstes Video

26 Min.
Verfügbar vom 19/10/2019 bis 24/11/2019

"Teilen" heißt der Film, den Nils Tavernier für "Square" produziert hat. Darin porträtiert der Sohn des französischen Regisseurs Bertrand Tavernier den Kinder-Neurologen Olivier Dulac. Von Usbekistan bis Sevilla arbeitet er zusammen mit Ärzten aus verschiedenen Kulturen. Seine Motivation: Kindern helfen, die aufgrund ihrer Erkrankung vom "normalen" Leben ausgeschlossen sind.

Obama sagte: "Frieden schließen ist schwieriger als Krieg zu führen". Die Gesellschaften werden weltweit radikaler, und der Identitätsverlust breitet sich aus wie ein Gift. Obama sagte dazu: "Auch wenn Menschen gegensätzlicher Meinung sind, sollten sie ihr Wissen teilen, um anderen zu helfen."
„Teilen“ heißt der Film, den Nils Tavernier für „Square“ produziert hat. Darin portraitiert der Sohn des französischen Regisseurs Bertrand Tavernier den Pariser Kinder-Neurologen Olivier Dulac. Von Usbekistan bis Sevilla arbeitet er zusammen mit Ärzten aus verschiedenen Kulturen. Seine Motivation: Kindern helfen, die aufgrund ihrer Erkrankung vom „normalen“ Leben ausgeschlossen sind.
Schon in früheren Dokumentarfilmen beschäftigte sich der Schauspieler und Filmemacher mit kranken Kindern. Zur Recherche verbrachte er viele Monate in der Neurologie des Pariser Kinderkrankenhauses Necker. Nils Tavernier war tief berührt von den Eltern, den Kindern, ihrer Lebenskraft, und auch von ihrer Verzweiflung.


  • Regie :
    • Nils Tavernier
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE