Square für Künstler

Carte Blanche für Ulli Lust

27 Min.
Verfügbar vom 04/02/2019 bis 03/02/2029

Ulli Lust und Kai Pfeiffer sind Comiczeichner, beide leben in Berlin. Für "Square" machten sie sich auf, den letzten Dschungel Europas zu erkunden: den Bialowieza Nationalpark. Ende des 19. Jahrhunderts kam der russische Zar hierher, in den Osten Polens, zum Jagen. Auch heute noch findet man Wild auf den Speisekarten der lokalen Restaurants - auch das Fleisch geschützter Tiere.

Ulli Lust und Kai Pfeiffer sind Comiczeichner, beide leben in Berlin. Für “Square” machten sie sich auf, den letzten Dschungel Europas zu erkunden: den Bialowieza Nationalpark.
Mit seinen über 870 Quadratkilometern ist Bialowieza das natürlichste Waldgebiet im europäischen Tiefland. Zehntausend Jahre ist er alt, ein Erbe der Eiszeit. Er liegt im Osten Polens und grenzt an Weißrussland. Ende des 19. Jahrhunderts kam der russische Zar hierher zum Jagen. Auch heute leben in Bialowieza noch Wisente. Eine geschützte Tierart – Ulli Lust und Kai Pfeiffer waren deshalb um so erstaunter, ihr Fleisch auf den Speisekarten der lokalen Restaurants zu finden und gingen der Sache nach …
Die Eichen des Waldes sind über 400 Jahre alt, die Fichten über 50 Meter hoch, die Pilze eine wahre Fundgrube für Spezialisten. Für ihren Film unterhielten sich die beiden Zeichner mit Forschern des Nationalparks, aber auch mit Waldschützern. Denn obwohl die UNESCO 1977 einen Teil des Bialowieza Nationalparks als “Weltreservat der Biospäre” erklärte, wird außerhalb dieser streng geschützten Kernzone nach wie vor abgeholzt. Das weckt Widerstand. “Urwald” ist eine filmische Bestandsaufnahme mit Humor. Dafür hat sich Kai Pfeiffer selbst an den Sound gemacht.


Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE