Der Kompromiss - In den Korridoren der Macht

96 Min.

Verfügbar bis zum 27/10/2024

  • Synchronisation
Hinter den Kulissen eines politischen Kampfes für Menschenrechte und Umweltschutz: Drei Europaabgeordnete haben nur wenig Zeit, um eine Richtlinie auszuhandeln, die multinationale Konzerne für die Handlungen ihrer Zulieferer haftbar machen soll. Wird es ihnen gelingen, eine Mehrheit für ihren Kompromissvorschlag zu gewinnen ..?
Der Dokumentarfilm begleitet drei Europaabgeordnete bei ihrem politischen Kampf, der die Spielregeln der Globalisierung neu definieren soll. Lara Wolters (Sozialdemokraten, Niederlande), Manon Aubry (Die Linke, Frankreich) und Heidi Hautala (Grüne, Finnland) verhandeln über die erste europäische Richtlinie zur Einführung einer Sorgfaltspflicht für Unternehmen.
Diese sollen künftig für die Handlungen ihrer Zulieferer straf- und zivilrechtlich haftbar gemacht werden können, wenn diese Bestimmungen zur Verhinderung von Zwangsarbeit und Umweltverschmutzung missachten. Hierfür müssen die Verantwortungsbereiche entlang der gesamten Wertschöpfungskette offengelegt werden, auch wenn dies kompliziert ist. Denn die Probleme liegen meistens in den Rohstoffländern, in den Billiglohnländern oder in den Fabriken, in denen die Produkte hergestellt werden.
Wird es ihnen gelingen, trotz Gegenwehr der Lobbyisten und Vorbehalten eines Teils der Rechten und der Liberalen eine Mehrheit für ihren Kompromissvorschlag zu gewinnen? Der Dokumentarfilm begleitet sie auf ihrer schwierigen Mission, taucht in den Arbeitsalltag und das Privatleben der Abgeordneten ein und blickt dabei hinter die Kulissen der europäischen Machtzentralen in Brüssel und Straßburg.

Regie

Fanny Tondre

Land

  • Frankreich

  • Finnland

Jahr

2024

Herkunft

ARTE

Auch interessant für Sie

Abspielen Erste Stimmen Das Recht, sich einzumischen (1/2) 15 Min. Das Programm sehen

Erste Stimmen

Das Recht, sich einzumischen (1/2)

Abspielen Ist eine Rettung der gestetzlichen Sozialversicherung notwendig? Offene Ideen mit Nicolas Da Silva 34 Min. Das Programm sehen

Ist eine Rettung der gestetzlichen Sozialversicherung notwendig?

Offene Ideen mit Nicolas Da Silva

Abspielen Square Salon Ziviler Ungehorsam: Letzte Chance für das Klima? 52 Min. Das Programm sehen

Square Salon

Ziviler Ungehorsam: Letzte Chance für das Klima?

Abspielen USA: Keine Abtreibung mehr in Alabama ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

USA: Keine Abtreibung mehr in Alabama

ARTE Reportage

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Märzengrund 103 Min. Das Programm sehen

Märzengrund

Abspielen Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen 44 Min. Das Programm sehen

Die Dolomiten - Sommer in den italienischen Alpen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Giacomo Puccini: Madama Butterfly Festival d'Aix-en-Provence 2024 159 Min. Das Programm sehen

Giacomo Puccini: Madama Butterfly

Festival d'Aix-en-Provence 2024

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten