Abspielen Russland unzensiert Friedensappell des Regisseurs Rodnjanskyj 13 Min. Das Programm sehen

Russland unzensiert

Friedensappell des Regisseurs Rodnjanskyj

Abspielen Russland unzensiert Doschd: Ein "unerwünschter" TV-Sender im Exil 12 Min. Das Programm sehen

Russland unzensiert

Doschd: Ein "unerwünschter" TV-Sender im Exil

Abspielen Russland unzensiert Russische Touristen machen Ferien auf der besetzten Krim 12 Min. Das Programm sehen

Russland unzensiert

Russische Touristen machen Ferien auf der besetzten Krim

Abspielen Russland unzensiert Gewalt gegen Journalisten in Tschetschenien 12 Min. Das Programm sehen

Russland unzensiert

Gewalt gegen Journalisten in Tschetschenien

Abspielen Russland unzensiert „Tun wir so als ob“ 12 Min. Das Programm sehen

Russland unzensiert

„Tun wir so als ob“

Abspielen Russland unzensiert Das Theater auf der Anklagebank 12 Min. Das Programm sehen

Russland unzensiert

Das Theater auf der Anklagebank

Russland unzensiertWeltweite Empörung nach Festnahme von Evan Gershkovich

9 Min.

Verfügbar bis zum 13/04/2026

Denis Kataev ist Journalist für den unabhängigen russischen Fernsehsender "Dojd". Er verließ Russland zu Beginn des russischen Angriffskriegs in der Ukraine und lebt heute in Frankreich. Für ARTE Info gibt er regelmäßig Einblicke in sein Land. In dieser Folge berichtet Denis Kataev über die Verhaftung von Evan Gershkovich, der als Russland-Korrespondent für das Wall Street Journal tätig war. Die russischen Behörden werfen dem US-Journalisten Spionage vor. Für russische Journalist*innen und in Russland ansässige Korrespondent*innen eine höchst beunruhigende Festnahme.

Journalist

Denis Kataev

Land

Frankreich

Jahr

2023

Auch interessant für Sie

Abspielen Russland unzensiert Eine Anwältin kämpft für Gerechtigkeit 10 Min. Das Programm sehen

Russland unzensiert

Eine Anwältin kämpft für Gerechtigkeit

Abspielen Russland unzensiert Denis Kataev: "Unser Ziel ist es, die Russen zu informieren" 4 Min. Das Programm sehen

Russland unzensiert

Denis Kataev: "Unser Ziel ist es, die Russen zu informieren"

Abspielen Russland unzensiert Die Russenfeindlichkeit, nützliche Propaganda für den Kreml 10 Min. Das Programm sehen

Russland unzensiert

Die Russenfeindlichkeit, nützliche Propaganda für den Kreml

Abspielen ARTE Reportage Russland: Krieg, das verbotene Wort 53 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Russland: Krieg, das verbotene Wort

Abspielen Terroranschlag in Moskau und die Wahlen Masha on Russia 21 Min. Das Programm sehen

Terroranschlag in Moskau und die Wahlen

Masha on Russia

Abspielen Re: Diskrete Flüchtlinge Russen in Serbien. Was nun? 31 Min. Das Programm sehen

Re: Diskrete Flüchtlinge

Russen in Serbien. Was nun?

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Unsere Wälder Netzwerk der Tiere 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Netzwerk der Tiere

Abspielen Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "France" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Mademoiselle Chambon" anzuschauen

Abspielen "Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Barbarella" von Roger Vadim - Ein Film, eine Minute

Abspielen Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Der schlimmste Mensch der Welt" anzuschauen

Abspielen Unsere Wälder Mut zur Lücke 44 Min. Das Programm sehen

Unsere Wälder

Mut zur Lücke