Abspielen Re: Die Walretter 31 Min. Das Programm sehen

Re: Die Walretter

Abspielen Re: Polens Zivilisten trainieren für den Ernstfall 30 Min. Das Programm sehen

Re: Polens Zivilisten trainieren für den Ernstfall

Abspielen Re: Studentenbude mal anders 30 Min. Das Programm sehen

Re: Studentenbude mal anders

Abspielen Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft 30 Min. Das Programm sehen

Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft

Abspielen Re: Wer hat Angst vor dem Wolf? 30 Min. Das Programm sehen

Re: Wer hat Angst vor dem Wolf?

Abspielen Re: Ukrainer auf der Flucht vor dem Militärdienst 31 Min. Das Programm sehen

Re: Ukrainer auf der Flucht vor dem Militärdienst

Re: Angst vor der SchuleWas hilft gegen Phobien bei Jugendlichen?

Sendung vom 06/11/2023

Versagensangst, Mobbing, Schulstress, die allgegenwärtigen sozialen Netzwerke, Angst vor einer Umweltkatastrophe - Die Ursachen von Schulphobie sind weitgehend ungeklärt. Im bretonischen Morlaix hat nun ein Gymnasium beschlossen, auf das in Frankreich besonders massive Problem zu reagieren und ein neuartiges Programm für Schüler*innen mit Schulphobie zu starten.

Die Ursachen von Schulphobie sind weitgehend ungeklärt. Klar ist jedoch, dass das Problem in Frankreich besonders massiv ist: Zwei bis fünf Prozent der französischen Schülerinnen und Schüler sind davon betroffen. Ein Gymnasium im bretonischen Morlaix, das Lycée le Porsmeur, hat schon vor sechs Jahren reagiert und ein Programm zur Unterstützung der Jugendlichen ins Leben gerufen. Seitdem gibt es an der Schule einen Ort, der denjenigen offensteht, die Rat und Hilfe suchen. Das Angebot umfasst Werkstätten außerhalb der Schule, Förderunterricht und psychologische Betreuung in Zusammenarbeit mit der Klinik von Morlaix. Vielen hat das Programm bereits die Freude am Lernen zurückgebracht und Eltern wie Lehrkräfte, die den Nöten der Teenager oft hilflos gegenüberstehen, schöpfen neue Hoffnung.
Die 15-jährige Lila entwickelte in der neunten Klasse eine Schulphobie. Neben Angstgefühlen quälte sie die Frage nach dem Warum. Nachdem sie der Schule wochenlang fernblieb, nahm sie am Programm teil. Dort fand sie Rückhalt, und ihre überforderten Eltern konnten aufatmen. Mittlerweile besucht Lina wieder den Englisch- und den Kunstunterricht und will sich nach dem Abitur bei einer Kunsthochschule bewerben.
Neven ist 16 und ein ausgezeichneter Schüler. Doch er leidet an Panikattacken und steht unter immensem Leistungsdruck, der ihm allein den Gedanken an die Schule unerträglich macht. Seitdem er Unterstützung durch das Programm erfährt, geht er nachmittags wieder zur Schule und nimmt sogar am Rhetorikwettbewerb teil. Sein Wunsch ist es, ein normales Leben zu führen, so wie andere Jugendliche in seinem Alter auch.
Charlène ist Lehrerin am Lycée le Porsmeur und arbeitet seit anderthalb Jahren für das Programm. Zwar weiß sie nicht, ob sie in jeder Situation richtig reagiert, doch vom Sinn der Sache ist sie absolut überzeugt. Nach einer Fortbildung kann sie Mobbing, Anzeichen für Überforderung oder eine Depression besser erkennen und ein besonderes Augenmerk auf solche Signale richten.

Land

Frankreich

Jahr

2023

Herkunft

ARTE F

Dauer

33 Min.

Verfügbar

Vom 30/10/2023 bis 20/10/2026

Genre

Dokus und Reportagen

Sendung vom

06/11/2023

Versionen

  • Synchronisation

Gesundheit | The European Collection

Mehr
Abspielen Die Snapchat-Dysmorphophobie 22 Min. Das Programm sehen

Die Snapchat-Dysmorphophobie

Abspielen Re: Spaniens Kliniken am Limit Krankgespart und unterbesetzt 33 Min. Das Programm sehen

Re: Spaniens Kliniken am Limit

Krankgespart und unterbesetzt

Abspielen Re: Kein Schweigen mehr über Endometriose 31 Min. Das Programm sehen

Re: Kein Schweigen mehr über Endometriose

Abspielen Re: Angst vor der Schule Was hilft gegen Phobien bei Jugendlichen? 33 Min. Das Programm sehen

Re: Angst vor der Schule

Was hilft gegen Phobien bei Jugendlichen?

Abspielen Re: Diagnose Pornosucht Wenn die Lust zum Leid wird 33 Min. Das Programm sehen

Re: Diagnose Pornosucht

Wenn die Lust zum Leid wird

Abspielen Re: Albaniens letzte Pfleger Gehen oder bleiben? 33 Min. Das Programm sehen

Re: Albaniens letzte Pfleger

Gehen oder bleiben?

Auch interessant für Sie

Abspielen Südafrika: Leben ohne Strom ARTE Reportage 13 Min. Das Programm sehen

Südafrika: Leben ohne Strom

ARTE Reportage

Abspielen Psycho Ich: Angst 26 Min. Das Programm sehen

Psycho

Ich: Angst

Abspielen Streetphilosophy Hab keine Angst! 27 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Hab keine Angst!

Abspielen Square Idee Kinder in Gefahr? 27 Min. Das Programm sehen

Square Idee

Kinder in Gefahr?

Abspielen Erste Stimmen Das Recht, sich einzumischen (1/2) 15 Min. Das Programm sehen

Erste Stimmen

Das Recht, sich einzumischen (1/2)

Abspielen Square für Künstler David Safier 27 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

David Safier

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen 107 Min. Das Programm sehen

Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Re: Wer hat Angst vor dem Wolf? 30 Min. Das Programm sehen

Re: Wer hat Angst vor dem Wolf?

Abspielen Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft 30 Min. Das Programm sehen

Re: Ein palästinensisches Dorf kämpft um seine Zukunft

Abspielen Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen 3 Min. Das Programm sehen

Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Schweden: Verstärkung für die Nato 4 Min. Das Programm sehen

Mit offenen Karten - Im Fokus

Schweden: Verstärkung für die Nato