2018: Ein Ende des Krieges in Sicht?

3 Min.
Verfügbar vom 28/11/2018 bis 30/11/2038

Zum elften Mal beraten Vertreter von Russland, der Türkei und des Irans in Kasachstans Hauptstadt Astana über eine Beilegung des Syrien-Kriegs. Im Zentrum der Gespräche, an denen sowohl eine Delegation der syrischen Regierung als auch Oppositionelle teilnehmen, steht das Schicksal der Rebellenhochburg Idlib im Nordwesten des Landes. Auch soll es um die Rückkehr der Flüchtlinge und den Wiederaufbau gehen. ARTE liefert einen Überblick über das, was bisher 2018 im Syrien-Konflikt geschehen ist.  


Journalist :

Mathieu Boch

Dokumentalist :

Marion Nougueret

Land :

Frankreich

Jahr :

2018