Loading
Kunst und Depression

#2: Depression

Mehr

Alternativen #2 - Die Depression

Wenn Arbeit krank macht

Die Betreuer: stark sein für andere

Depression behandeln mit Virtual Reality

Kunst und Depression

Ein Künstler mit Depressionen wird durch seine Kunst nicht gesund werden. Doch die Krankheit scheint, bis zu einem gewissen Grad, als Kreativitäts-Beschleuniger zu dienen. Diese These ist nicht wissenschaftlich belegt, sie würde jedoch erklären, wie es manche Künstler geschafft haben, eine großartige Karriere zu führen trotz großem psychischem Leiden...

Dauer :

3 Min.

Verfügbar :

Vom 30/10/2018 bis 01/11/2035

Auch interessant für Sie

Mit offenen Karten

Kaukasus - Zwischen den Welten

Mit offenen Karten

11. September: 20 Jahre Krieg(e) gegen den Terrorismus

Parlamentswahlen in Russland: Die Opposition und ihre Unterdrücker

Mit offenen Karten

Der Nil, eine geopolitische Kreuzfahrt

Mit offenen Karten - Afghanistan - Ein zerklüftetes Land

Mit offenen Karten

Kolumbien - Land der Rebellen

Mit offenen Karten

Die Welt der Vulkane

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Stress im Rotlichtviertel

Amsterdam und die Party-Touristen

Re: Ambulanz für Denkmäler

Ruinen-Retter in Siebenbürgen

Data Science vs. Fake

Krebs, Todesursache Nummer 1 weltweit

Data Science vs. Fake

Gegen Masern muss man nicht unbedingt impfen

Data Science vs. Fake

Jungen sind besser in Naturwissenschaften

Data Science vs. Fake

China ist 2100 das bevölkerungsreichste Land