Square für KünstlerCarte Blanche für Constanza Macras

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

27 Min.
Verfügbar vom 21/09/2019 bis 27/09/2029

Tanz, Musik, Fotos – das sind die Elemente der Choreografin Constanza Macras. 1970 in Buenos Aires geboren, kam sie 1995 nach Stationen in New York und Amsterdam nach Berlin. Hier gründete sie ihre Tanzkompanie DorkyPark und bespielt seitdem die Bühnen der Hauptstadt. 

Für „Square“ wollte die Argentinierin einen Blick hinter die Kulissen der Volksbühne werfen. Hier zeigt sie Choreografien wie „Megalopolis“ und „Der Palast“. Ihre Message: politisch. Ihre Themen: sozial. Ihre Show: garantiert nicht langweilig!
Die Volksbühne mit ihrer DDR-Vergangenheit fasziniert Constanza Macras. Hier gibt es noch eine riesige Werkstatt mit Schreinern, Schweißern, Malern und Bühnenbildnern. Constanza Macras stellt sie uns vor …


  • Regie :
    • Constanza Macras
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE