Phoenix

Trailer (1 Min.)
Verfügbar von 02/10/2018 bis 09/10/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Mittwoch, 3. Oktober um 20:15
AudiodeskriptionUntertitel für Gehörlose
Deutschland nach dem Krieg. Schwer verletzt hat Nelly das Konzentrationslager überlebt und trifft nach einer Gesichtsoperation auf ihren Mann. Doch Johnny erkennt sie nicht. Er engagiert sie jedoch, in dem Glauben, dass seine Frau tot ist, als Doppelgängerin, um an ihr Erbe zu kommen. - Jüngster Film (2014) von Christian Petzold mit Nina Hoss und Ronald Zehrfeld!
Juni 1945: Schwer verletzt und mit entstelltem Gesicht wird die Auschwitz-Überlebende Nelly von Lene, einer Freundin aus Vorkriegstagen und Mitarbeiterin der Jewish Agency, in ihre alte Heimat Berlin gebracht. Kaum genesen von einer Gesichtsoperation macht sich Nelly – den Warnungen Lenes zum Trotz, dass er es war, der sie gegen Kriegsende verraten habe – auf die Suche nach ihrem Mann Johnny. Als Nelly ihn endlich aufspürt, erkennt er in ihr nicht mehr als eine beunruhigende Ähnlichkeit. Johnny schlägt Nelly vor, in die Rolle seiner totgeglaubten Frau zu schlüpfen, um sich das Erbe ihrer im Holocaust ermordeten Familie zu sichern. Nelly lässt sich darauf ein und wird ihre eigene Doppelgängerin. Sie möchte wissen, ob Johnny sie je geliebt hat oder vielleicht sogar ihr Verräter war. Die junge Frau hält krampfhaft an ihrer verlorenen Identität und dem Glauben, dass sie durch Johnny ihr altes Leben wiedererlangen kann, fest. Je ähnlicher sie der vermeintlich Toten wird, umso verzweifelter und irritierender wird Nellys Verhältnis zu Johnny. Wird er die Wahrheit gestehen?

Kamera :

Hans Fromm

Schnitt :

Bettina Böhler

Musik :

Stefan Will

Produktion :

Schramm Film Koerner & Weber
Bayerischer Rundfunk
Westdeutscher Rundfunk
ARTE

Produzent/-in :

Florian Koerner von Gustorf
Michael Weber

Regie :

Christian Petzold

Drehbuch :

Christian Petzold
Harun Farocki

Darsteller :

Nina Hoss
Ronald Zehrfeld
Nina Kunzendorf
Michael Maertens
Imogen Kogge
Kirsten Block
Daniela Holtz

Autor :

Hubert Monteilhet

Land :

Deutschland
Polen

Jahr :

2014

Herkunft :

BR