Occupied - Die Besatzung - Staffel 1 (3/10)
Juni

46 Min.
Verfügbar von 06.02.2018 bis 13.02.2018
Live verfügbar: Ja

Vor Bentes (Ane Dahl Torp) Restaurant wird einer ihrer russischen Gäste von einem Auto überfahren und verstirbt kurz darauf. Handelt es sich hier wieder um einen gezielten Anschlag auf russische Bürger? Unter Verdacht steht ein tschetschenischer Lehrer, der früher politisch aktiv war. Es droht die Auslieferung des mutmaßlichen Mörders nach Moskau ... Politserie (2015)

Ministerpräsident Jesper Berg ist Vater geworden. Das freudige Ereignis wird zu einem positiven Presse-Ablenkungsmanöver, da die Norweger ungeduldig auf den Abzug der russischen Truppen warten. Die russische Botschafterin Irina Sidorova eröffnet Jesper Berg, dass aufgrund des ungeklärten Mordfalls an einem ihrer Landsleute die russische Anwesenheit in Norwegen verlängert werden müsse. Des Weiteren gewähre Norwegen zu vielen „tschetschenischen Terroristen“ Asyl und vernachlässige somit den Schutz der russischen Bürger.
In der Tat handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen tschetschenischen Lehrer, der in seiner alten Heimat politisch aktiv war. Unklar ist aber, ob es sich wirklich um einen politisch motivierten Mord handelt oder um einen Unfall. Dem Verdächtigen droht die Auslieferung nach Moskau, was sein Todesurteil bedeuten würde. Hans Martin Djupvik, der die Sympathien der russischen Diplomaten auf seiner Seite hat, weil er der Sidorova das Leben gerettet hat, soll in dem komplizierten Fall weiterhelfen. Dann stellt sich aber der Sohn des Verdächtigen der Polizei und gibt an, dass er den Russen aus Versehen überfahren habe, ein Unfall. Nun steht die Aussage des Vaters gegen die des Sohnes. Kann Bentes Tochter Maja als Zeugin für Klarheit sorgen?
Journalist Thomas Eriksen wird bei der Fernsehdebatte zum Abzug der russischen Truppen mit der politischen Beraterin Anita Rygg abgespeist, obwohl ihm Jesper Berg als Gesprächspartner versprochen wurde. Thomas stellt heikle Fragen, mit denen er die Autorität Bergs anzweifelt und ausspricht, was viele Leute denken: Wie kann eine Demokratie funktionieren, wenn die Befugnisse des Ministerpräsidenten in Energie- und Sicherheitsfragen regelmäßig von der EU und Russland unterhöhlt werden?


Besetzung und Stab

Kamera :

Johan-Fredrik Bødtker

Schnitt :

Simen Gengenbach
Sverrir Kristjánsson

Musik :

Nicholas Sillitoe

Produktion :

Yellow Bird
TV 2 Norway
ARTE F
SVT
GETEVE
Hummelfilm

Produzent/-in :

Marianne Gray
Gudny Hummelvoll

Regie :

Erik Richter Strand

Drehbuch :

Jo Nesbø
Karianne Lund
Erik Skjoldbjærg
Erik Richter Strand

Darsteller :

Henrik Mestad
Eldar Skar
Vegar Hoel
Lisa Loven
Ane Dahl Torp
Ingeborga Dapkunaite
Ragnhild Gudbrandsen
Selome Emnetu
Kristin Braut-Solheim
Janne Heltberg

Kostüme :

Anne Pedersen

Bühnenbild / Ausstattung / Bauten :

Nina Bjerch Andresen

Ton :

Kenneth Gustavsen

Land :

Frankreich
Norwegen
Schweden

Jahr :

2015

Herkunft :

ARTE F