Abspielen Re: Frauen im Riesentruck Das Ende einer Männerbastion 33 Min. Das Programm sehen

Re: Frauen im Riesentruck

Das Ende einer Männerbastion

Abspielen Re: Mein Freund der Wal Einsatz im Mittelmeer 33 Min. Das Programm sehen

Re: Mein Freund der Wal

Einsatz im Mittelmeer

Abspielen Re: Durstige Avocados Neue Monokulturen in Portugals Süden 32 Min. Das Programm sehen

Re: Durstige Avocados

Neue Monokulturen in Portugals Süden

Abspielen Re: Das gefährliche Geschäft der Trüffeljäger 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das gefährliche Geschäft der Trüffeljäger

Abspielen Re: Franzosen gegen Amazon Streit um den Online-Handel 33 Min. Das Programm sehen

Re: Franzosen gegen Amazon

Streit um den Online-Handel

Abspielen Re: Brexit und der Jammer danach Briten bereuen den Ausstieg 32 Min. Das Programm sehen

Re: Brexit und der Jammer danach

Briten bereuen den Ausstieg

Re: Die Hebamme ist ein Mann!

31 Min.

Verfügbar bis zum 05/03/2025

Sendung vom 05/03/2024

  • Untertitel für Gehörlose
Hebamme ist wohl der klassische Frauenberuf schlechthin. Von den rund 27.000 Hebammen in Deutschland sind nur knapp 30 männlich. In Frankreich sieht es etwas besser aus. Aber woran liegt es, dass Männer in diesem Beruf so deutlich unterrepräsentiert sind?  An den werdenden Müttern, die sich lieber von Frauen begleiten lassen, oder an den Männern, die sich nicht trauen?

Kilian Lanig arbeitet als Hebamme am Universitätsklinikum Essen. Auf der Geburtsstation ist er jeden Tag dort, wo neues Leben beginnt. 2023 hat er seine Ausbildung abgeschlossen, als einziger Mann in seinem Jahrgang. Rund 200 Geburten hat er bisher betreut – ist aber noch die Ausnahme auf der Geburtsstation: „Das Beste wäre, wenn mehr Männer nachkommen, damit da auch eine Normalität entsteht.“

Während ein paar Dutzend männliche Hebammen in Deutschland immer noch darum kämpfen, aus der Exoten-Ecke herauszukommen, sind die Kollegen in Frankreich schon ein Stück weiter. Willy Belhassen begleitet seit fast 40 Jahren Paare und werdende Mütter. Als der Beruf in Frankreich für Männer geöffnet wurde, wurde er die erste männliche „Sage-femme“ in Paris. Und kämpft als Vizepräsident der größten Hebammen-Gewerkschaft für bessere Arbeitsbedingungen. Das Wichtigste für Willy: den Paaren die Geburt ermöglichen, die sie sich wünschen.

Eltern die optimale Betreuung bieten, das will auch Markus Müller. 20 Jahre lang war er Industriemechaniker und hat sich dann für einen Neuanfang entschieden. Seit knapp zwei Jahren ist er Hebamme in der Praxis seiner Frau. Dort ist er direkt nach der Ausbildung eingestiegen und mittlerweile in seinem neuen Job angekommen: „Ich liebe alles daran. Hier steht endlich der Mensch im Mittelpunkt. Bei meinem alten Beruf war das eher das Produkt.“

Die drei Männer sind Pioniere. Sie treffen vor allem auf Neugier und überraschte Gesichter, selten auf Skepsis. Vielleicht können sie dazu beitragen, dem akuten Hebammenmangel etwas entgegenzusetzen.

Land

Deutschland

Jahr

2023

Herkunft

HR

Gesundheit | The European Collection

Mehr
Abspielen Leben mit Schizophrenie 30 Min. Das Programm sehen

Leben mit Schizophrenie

Abspielen Leben im Rollstuhl 23 Min. Das Programm sehen

Leben im Rollstuhl

Abspielen Medizinische Tätowierungen 19 Min. Das Programm sehen

Medizinische Tätowierungen

Abspielen Die Snapchat-Dysmorphophobie 22 Min. Das Programm sehen

Die Snapchat-Dysmorphophobie

Abspielen Re: Spaniens Kliniken am Limit Krankgespart und unterbesetzt 33 Min. Das Programm sehen

Re: Spaniens Kliniken am Limit

Krankgespart und unterbesetzt

Abspielen Re: Kein Schweigen mehr über Endometriose 31 Min. Das Programm sehen

Re: Kein Schweigen mehr über Endometriose

Auch interessant für Sie

Abspielen USA: Keine Abtreibung mehr in Alabama ARTE Reportage 25 Min. Das Programm sehen

USA: Keine Abtreibung mehr in Alabama

ARTE Reportage

Abspielen Twist Welche Männer brauchen wir? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Welche Männer brauchen wir?

Abspielen Erste Stimmen Das Recht, sich einzumischen (1/2) 15 Min. Das Programm sehen

Erste Stimmen

Das Recht, sich einzumischen (1/2)

Abspielen Das Buch meines Lebens Jagoda Marinić trifft Bernardine Evaristo 45 Min. Das Programm sehen

Das Buch meines Lebens

Jagoda Marinić trifft Bernardine Evaristo

Abspielen Streetphilosophy Sexualität 26 Min. Das Programm sehen

Streetphilosophy

Sexualität

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Wohin die Flüsse verschwinden Leben in der Wasserkrise 91 Min. Das Programm sehen

Wohin die Flüsse verschwinden

Leben in der Wasserkrise

Abspielen Frankreich-Wahl: Bollwerk gegen Rechts hält 4 Min. Das Programm sehen

Frankreich-Wahl: Bollwerk gegen Rechts hält

Abspielen Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Eine unmögliche Liebe" anzuschauen

Abspielen Darkroom Tödliche Tropfen 89 Min. Das Programm sehen

Darkroom

Tödliche Tropfen

Abspielen Das Leben der Amish 44 Min. Das Programm sehen

Das Leben der Amish

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten