Abspielen Idee 3D Künstliche Intelligenz: Die neue Superkraft der Supermächte? 27 Min. Das Programm sehen

Idee 3D

Künstliche Intelligenz: Die neue Superkraft der Supermächte?

Abspielen Idee 3D True Crime: Verbrechen lohnt sich? 27 Min. Das Programm sehen

Idee 3D

True Crime: Verbrechen lohnt sich?

Abspielen Idee 3D Ein Rückschlag nach #MeToo? 27 Min. Das Programm sehen

Idee 3D

Ein Rückschlag nach #MeToo?

Abspielen Idee 3D Ist die Ehe ein Auslaufmodell? 27 Min. Das Programm sehen

Idee 3D

Ist die Ehe ein Auslaufmodell?

Abspielen Idee 3D Das Fernsehen blickt nach vorn 27 Min. Das Programm sehen

Idee 3D

Das Fernsehen blickt nach vorn

Abspielen Idee 3D Braucht es eine neue Diplomatie? 27 Min. Das Programm sehen

Idee 3D

Braucht es eine neue Diplomatie?

Square IdeeComics und Mangas: Leitmedien des 21. Jahrhunderts?

Sendung vom 25/10/2022

Als Vorreiter der Bildgeschichte gilt der Schweizer Rodolphe Töpffer, der ab 1827 erstmals von ihm gezeichnete Bilder zu Panels verband. Knapp 100 Jahre später wurde das Comic in den Vereinigten Staaten zunehmend populär. Nach 1945 inspirierten die Comics der amerikanischen Besatzer die Japaner zu den ersten Mangas. Heute erfreut sich das Genre weltweit großer Beliebtheit ...
Bildfolgen sind zwar schon aus der Frühgeschichte überliefert, aber der Siegeszug der Bildgeschichte begann erst sehr viel später. Als ihr Vorreiter gilt der Schweizer Pädagoge Rodolphe Töpffer, der ab 1827 erstmals von ihm gezeichnete Bilder zu Panels, das heißt einzelne Bilder mit einem karikaturistischen Zeichenstil, verband.
Knapp 100 Jahre später wurde das Comic vor dem Hintergrund des Erstarkens der Presse in den Vereinigten Staaten zunehmend populär. Seine Entwicklung steht von jeher in engem Bezug zu den politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen der jeweiligen Epoche.
Nach 1945 inspirierten die Comics der amerikanischen Besatzer die Japaner zu den ersten Mangas. In Deutschland und Frankreich führte das Comic – anders als in Belgien – lange ein Schattendasein; heute kommen die meisten Alben aus Asien und das Genre erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Comic und Manga – Leitmedien des 21. Jahrhunderts?

Land

Frankreich

Jahr

2022

Herkunft

ARTE

Dauer

27 Min.

Verfügbar

Vom 17/10/2022 bis 17/10/2027

Genre

Sendungen

Sendung vom

25/10/2022

Versionen

  • Synchronisation
  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Abspielen Müssen die Museen geleert werden? Mit offene Daten Françoise Vergès 25 Min. Das Programm sehen

Müssen die Museen geleert werden?

Mit offene Daten Françoise Vergès

Abspielen Crazy Borders Llívia: Ein Fleckchen Spanien in Frankreich 11 Min. Das Programm sehen

Crazy Borders

Llívia: Ein Fleckchen Spanien in Frankreich

Abspielen ARTE Reportage Nordkorea: Kims Männer 50 Min. Das Programm sehen

ARTE Reportage

Nordkorea: Kims Männer

Abspielen Twist Wie ist unsere Welt noch zu retten? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Wie ist unsere Welt noch zu retten?

Abspielen Re: Der Krieg um den Wildfisch Auf einem Trawler vor den Färöer-Inseln 32 Min. Das Programm sehen

Re: Der Krieg um den Wildfisch

Auf einem Trawler vor den Färöer-Inseln

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen 107 Min. Das Programm sehen

Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen

Abspielen Macht Zucker dumm? 42 - Die Antwort auf fast alles 28 Min. Das Programm sehen

Macht Zucker dumm?

42 - Die Antwort auf fast alles

Abspielen Twist Mode - stylisch und fair? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Mode - stylisch und fair?

Abspielen Risiko Vulkan Der Merapi in Indonesien 52 Min. Das Programm sehen

Risiko Vulkan

Der Merapi in Indonesien

Abspielen Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen 3 Min. Das Programm sehen

Berlinale: Mutige Frauen, die mit Normen brechen

Abspielen Russische Propaganda über Nawalnys Tod Masha on Russia 14 Min. Das Programm sehen

Russische Propaganda über Nawalnys Tod

Masha on Russia