Loading

Bis dann, mein Sohn

Bis dann, mein Sohn

Als das chinesische Regime Anfang der 80er Jahre gerade die Ein-Kind-Politik einführt, wird das Leben des Paars Liyun und Yaojun durch ein tragisches Ereignis erschüttert. Der berührende Film erzählt, wie sie 40 Jahre lang versuchen, ihr Leben neu aufzubauen – und verwebt ihr Schicksal mit der Geschichte der Volksrepublik China. Der Film lief im Wettbewerb der Berlinale 2019.

Dauer :

175 Min.

Verfügbar :

Vom 19/09/2022 bis 18/10/2022

Genre :

Filme

Versionen :

  • Synchronisation

Auch interessant für Sie

Abspielen 100 Jahre Ulysses James Joyce’ Meisterwerk 51 Min.

100 Jahre Ulysses

James Joyce’ Meisterwerk

Abspielen Asbest, eine unendliche Geschichte 93 Min.

Asbest, eine unendliche Geschichte

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Konflikt um Kaliningrad 3 Min.

Mit offenen Karten - Im Fokus

Konflikt um Kaliningrad

Abspielen Flick Flack Warum macht die Vulva Angst? 6 Min.

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?

Abspielen Abgetaucht Junge Russen auf der Flucht 52 Min.

Abgetaucht

Junge Russen auf der Flucht

Abspielen Russland: In Burjatien regt sich Widerstand 3 Min.

Russland: In Burjatien regt sich Widerstand

Abspielen Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung 3 Min.

Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen 100 Jahre Ulysses James Joyce’ Meisterwerk 51 Min.

100 Jahre Ulysses

James Joyce’ Meisterwerk

Abspielen Asbest, eine unendliche Geschichte 93 Min.

Asbest, eine unendliche Geschichte

Abspielen Mit offenen Karten - Im Fokus Konflikt um Kaliningrad 3 Min.

Mit offenen Karten - Im Fokus

Konflikt um Kaliningrad

Abspielen Flick Flack Warum macht die Vulva Angst? 6 Min.

Flick Flack

Warum macht die Vulva Angst?

Abspielen Abgetaucht Junge Russen auf der Flucht 52 Min.

Abgetaucht

Junge Russen auf der Flucht

Abspielen Russland: In Burjatien regt sich Widerstand 3 Min.

Russland: In Burjatien regt sich Widerstand

Abspielen Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung 3 Min.

Russinnen und Russen sagen Nein zur Mobilisierung