Traumhäuser in KalifornienWohnen auf der Klippe

Das Fall House (erbaut 2014) liegt an der rauen Südküste von Big Sur inmitten der beeindruckenden kalifornischen Landschaft und bietet atemberaubende Ausblicke: keine vier Meter von Klippen entfernt! Die dramatische Landschaft verlangte nach einer dramatischen Lösung, entschied die in Frankreich geborene und in San Francisco lebende Architektin Anne Fougeron.

Das Fall House liegt an der rauen Südküste von Big Sur inmitten der beeindruckenden kalifornischen Landschaft und bietet atemberaubende Ausblicke: Keine vier Meter von den Klippen entfernt führt ein über 70 Meter langer Abstieg zum Pazifischen Ozean.
Die dramatische Landschaft verlangte nach einer dramatischen Lösung, entschied die in Frankreich geborene Architektin Anne Fougeron.
Ihre Herausforderung war es, in einer der spektakulärsten Naturlandschaften der USA ein Haus zu entwerfen, das die Landschaft respektiert, aber auch transformiert. Mit ihrem Architekturbüro in San Francisco baut sie immer wieder spektakuläre Häuser, die über Schluchten förmlich aufgehängt werden und die physikalischen Grenzen der Architektur verschieben.
Durch das Ausloten von Statik und Schwerkraft entwickelt sie die Ideen der Moderne an der Grenze des physisch Machbaren weiter.
Die preisgekrönte Architektin ist für viele Frauen in dem männerdominierten Beruf ein wichtiges Vorbild. Fougeron entwirft nicht nur spektakuläre Wohn- und Geschäftshäuser, sondern baut genauso leidenschaftlich für gemeinnützige Organisationen wie Planned Parenthood oder Mercy Housing, eine der größten Organisationen für bezahlbaren Wohnraum, der gerade in San Francisco fast nicht mehr vorhanden ist.
Für Host Christian Berkel wird der Besuch auch eine Reise in die eigene Vergangenheit – mit 16 Jahren war er allein mit dem Greyhound zum Big Sur und nach San Francisco unterwegs. Ernüchtert muss er feststellen, dass Haight-Ashbury eine Touristenmeile geworden ist und San Francisco die teuerste Stadt der USA mit schwindelerregenden Mietpreisen.

Regie

Edda Baumann-von Broen

Produzent/-in

Edda Baumann-von Broen

Land

Deutschland

Jahr

2022

Herkunft

RBB

Dauer

26 Min.

Verfügbar

Vom 20/11/2022 bis 17/03/2026

Genre

Dokus und Reportagen

Versionen

  • Untertitel für Gehörlose

Auch interessant für Sie

Abspielen Alt wird Neu - Neues Leben für historische Gebäude Sakralbauten 27 Min. Das Programm sehen

Alt wird Neu - Neues Leben für historische Gebäude

Sakralbauten

Abspielen Kanadas Nationalparks Cape Breton Highlands 52 Min. Das Programm sehen

Kanadas Nationalparks

Cape Breton Highlands

Abspielen Twist Baut KI bald unsere Häuser? 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Baut KI bald unsere Häuser?

Abspielen Die Pyrenäen Bären und Influencer 44 Min. Das Programm sehen

Die Pyrenäen

Bären und Influencer

Abspielen Durch die Rote Wüste Westaustraliens Karijini-Nationalpark 44 Min. Das Programm sehen

Durch die Rote Wüste Westaustraliens

Karijini-Nationalpark

Abspielen Twist Granfluencer: Wie die Alten Social Media erobern 30 Min. Das Programm sehen

Twist

Granfluencer: Wie die Alten Social Media erobern

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Urzeit-Mütter Evolution durch Kooperation 53 Min. Das Programm sehen

Urzeit-Mütter

Evolution durch Kooperation

Abspielen Karambolage Die Pariser Arrondissements / Fanta 12 Min. Das Programm sehen

Karambolage

Die Pariser Arrondissements / Fanta

Abspielen Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen

Abspielen ARTE Journal (14/04/2024) Irans beispielloser Angriff auf Israel: Hintergrund und Maßnahmen Letzter Tag 31 Min. Das Programm sehen

Letzter Tag

ARTE Journal (14/04/2024)

Irans beispielloser Angriff auf Israel: Hintergrund und Maßnahmen

Abspielen Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen

Abspielen Grand bal symphonique Von Berlioz bis Offenbach 44 Min. Das Programm sehen

Grand bal symphonique

Von Berlioz bis Offenbach