La Compagnie Underclouds bei ARTE bühnenreif

Nächstes Video

8 Min.
Verfügbar vom 25/01/2021 bis 24/01/2024

Stahl steht im Mittelpunkt dieser neuen Folge von ARTE bühnenreif. Vor industrieller Kulisse tritt La Compagnie Underclouds mit einem neuartigen Cyr-Wheel auf, eine Art überdimensionaler Reifen, der durch zwei parallele Stangen verstärkt wird. Aus den Umdrehungen der beiden Zirkusartisten werden Klänge geboren, die für einen Moment die industrielle Vergangenheit der Umgebung wieder aufleben lassen.

Drähte, Schienen und Kräne - ob real oder imaginär - stehen im Mittelpunkt der Arbeit von Underclouds. Diese fremdartigen Seiltänzer verbinden mit offensichtlicher Lust Poesie und Spannung, körperliches Können und Gedankenspiele. Seit 2011 versuchen sich die Akrobaten in Extremkunststücken wie dem Gang an der Decke oder dem Zähmen eines Riesentisches. Die Darbietungen der Truppe werden an jeden Aufführungsort angepasst und bringen bei jeder Show andere Bedeutungen und Emotionen hervor.

Inertie ist das jüngste Stück der Truppe. Im Park des in Nebel getauchten Hochofens U4 wird das faszinierende Rad des Duos eins mit der industriellen und mechanischen Vergangenheit des Ortes. Und bei anderen Auftritten? Wer weiß, wie immer bei Compagnie Underclouds ist jede Vorstellung einzigartig.

Aufgezeichnet im November 2020 in Uckange


  • Regie :
    • Thibaut Charlut
  • Produktion :
    • La Blogothèque
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2020