Mum - Staffel 1 (1/6)Januar

27 Min.
Verfügbar vom 18/12/2020 bis 17/03/2021

Mit fast 60 wird die zarte Cathy mit dem Tod ihres Mannes konfrontiert, inmitten einer liebevollen, aber sehr schamlosen Familie. Eine Sitcom mit bissigem Humor, gesponnen aus den kleinen Dingen des Alltags, gepaart mit einer schönen Romanze. Folge 1: Cathy empfängt ihre Familie zur Beerdigung ihres Mannes.

Cathy, 59 Jahre, hat gerade ihren Mann verloren. Am Tag der Beerdigung empfängt sie ihre Familie. Ihr Sohn Jason denkt, er helfe ihr sehr, indem er sein Hemd selbst bügelt. Nervös nimmt Cathy die Spitzen der krankhaft snobistischen Freundin ihres Bruders, Pauline, mit weniger Freundlichkeit auf als sonst. Sie macht auch die Bekanntschaft von Kelly, der Freundin ihres Sohnes, die sich mit entwaffnender Unschuld einen Fauxpas nach dem anderen leistet. Wie immer kommen Maureen und Reg, Cathys verwöhnte, aber sehr schlagfertige Schwiegereltern, zankend an. Währenddessen wartet Michael, ein alter Freund, darauf, seinen schönen Blumenstrauß, den er mitgebracht hat, überreichen zu können.

Alltäglich Leidenschaften und Sorgen

Einen Dummkopf als Sohn und seine alberne Freundin, von der Realität ebenso weit entfernt wie die Schwiegereltern, die offiziell den Verstand verloren haben, ein liebevoller, aber leicht ungeschickter Bruder und eine unausstehliche Schwägerin: Um der Trauer in ihrem gastfreundlichen Vorstadthaus zu begegnen, ist die zarte Cathy (die reizende Lesley Manville, bei River auf ARTE) nicht gerade von den perfekten Leuten umgeben. Glücklicherweise kann sie auf die Unterstützung ihres Freundes Michael zählen, von dem sie als einzige nicht weiß, dass er wahnsinnig in sie verliebt ist. In dieser bittersüßen Sitcom, in der gezwungenes Lachen oft auf der Tagesordnung steht, entspricht jede Episode einem Monat des Jahres, mit Ausnahme der letzten explosiven Staffel, bei der sich die Ereignisse auf eine Woche konzentrieren. Mum schwelgt in Unbequemlichkeiten, aber auch in der Zärtlichkeit der Familienbeziehungen.

Mit kleinen Schritten folgt die Handlung dem Werdegang einer älteren Frau, die ihr neues Leben meistert und ihren Lieben zeigt, dass es mit 60 noch nicht vorbei ist. Verankert in einem äußerst prosaischen Alltag, einschließlich Toilettengängen, versteht es Mum dennoch, wie aus dieser Banalität Leidenschaft, Grausamkeit und Romantik entstehen kann. Peter Mullan (Top of the Lake) verkörpert einen unwiderstehlichen Michael mit verhaltener Inbrunst. Dorothy Atkinson (Pauline), eine versnobte, schlecht gelaunte Plage, die versucht, ihren Partner zu quälen, ist auch nicht schlecht.


  • Regie :
    • Richard Laxton
  • Produzent/-in :
    • Big Talk Productions
  • Mit :
    • Lesley Manville
    • Peter Mullan
  • Autor :
    • Stefan Golaszewski
  • Verleiher :
    • Itv Global Entertainment Limited
  • Land :
    • Großbritannien
  • Jahr :
    • 2016