66 Min.
Verfügbar vom 06/06/2019 bis 26/07/2019
Guillaume hat den Gesetzesänderungsantrag für die nächste Plenarsitzung auf die Agenda setzen lassen können - er kann stolz auf sich sein. Mathieu, Lobbyist und Anwalt des Agrarchemie-Unternehmens Saskia, ist alarmiert und versucht mit Delpierre zu verhandeln ... - 2018 wurde Jean-Xavier de Lestrades Mini-Serie beim Fernsehfilm-Festival von La Rochelle prämiert.
Endlich ist der neue Gesetzesantrag für die nächste Plenarsitzung auf die Agenda gesetzt – Guillaume Delpierre kann stolz auf sich sein. Mathieu Bowman als Lobbyist und Anwalt des Agrarchemie-Unternehmens Saskia ist alarmiert und versucht mit Delpierre zu verhandeln. Bowman will eine Verschiebung des neuen Gesetzesentwurfs erwirken, denn Saskia bereitet ein neues ökologisches Produkt vor, das als umweltfreundlicher Unkrautvernichter auf den Markt kommen soll. Bowman spielt auf Zeit. Doch Guillaume Delpierre ist entschlossener denn je, gegen Saskia vorzugehen, und überredet seinen leukämiekranken Freund Michel, gegen das Agrarchemie-Unternehmen zu klagen. Bei Michels Frau und dem gemeinsamen Sohn Benjamin stößt das auf Missfallen: Sie haben Angst, dass der durch den Krebs geschwächte Landwirt einen Prozess nicht durchstehen kann. Delpierres Assistent Romain Corso hat inzwischen den Forscher Merienne gefunden, der an einer Langzeitstudie arbeitet. In dieser sind die Zusammenhänge zwischen Limitrol und Krebserkrankungen eindeutig bewiesen. Doch Merienne will die Studie noch nicht veröffentlichen. Bei der Trauerfeier für Didier Forrest kann sein Freund und Vorgesetzter Andrew Percy Chloé und ihrem Bruder Trost spenden. Doch Chloé hat große Schwierigkeiten zu akzeptieren, dass ihr Vater Selbstmord begangen haben soll. Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf eine geheimnisvolle Geliebte, die nicht viel älter ist als sie selbst …

  • Regie :
    • Jean-Xavier de Lestrade
  • Drehbuch :
    • Antoine Lacomblez
    • Jean-Xavier de Lestrade
    • Sophie Hiet
    • Pierre Linhart
  • Produktion :
    • What’s Up Films
    • ARTE F
    • PICTANOVO
    • Stenola Productions
  • Produzent/-in :
    • Matthieu Belghiti
    • Jean-Xavier de Lestrade
  • Kamera :
    • Isabelle Razavet
  • Schnitt :
    • Sophie Brunet
  • Musik :
    • Raf Keunen
  • Mit :
    • Alix Poisson (Claire Lansel)
    • Laurent Stocker (Guillaume Delpierre)
    • Marie Dompnier (Florence Delpierre)
    • Pierre Perrier (Romain Corso)
    • Jean-François Sivadier (Mathieu Bowman)
    • Marc Citti (Didier Forrest)
    • Anne Coesens (Suzanne Forrest)
    • Marilou Aussilloux (Chloé Forrest)
    • Romann Berrux (Damien Forrest)
    • Christophe Kourotchkine (Michel Villeneuve)
    • Nathalie Boutefeu (Caroline Villeneuve)
    • Anthony Bajon (Benjamin Villeneuve)
    • Thierry Hancisse (Andrew Percy)
    • Guillaume Marquet (Christophe Maillard)
    • Catherine Salée (Evelyne Rostand)
    • Mathilde Banier (Muriel)
    • Nadine Marcovici (Josyane)
    • Eric Frey (Stéphane Mérienne)
  • Kostüme :
    • Nathalie Raoul
  • Szenenbild / Bauten :
    • Antoine Maron
  • Redaktion :
    • Adrienne Fréjacques
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2018
  • Herkunft :
    • ARTE F